08.05.2022 - 12:33 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Zwei Autofahrer in Tirschenreuth unter Alkoholeinfluss

An zwei Tagen hintereinander zog die Polizei im Stadtgebiet von Tirschenreuth alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr. Ihnen blühen jeweils ein Fahrverbot und eine Geldbuße.

Die Polizei in Tirschenreuth setzte zwei Alkoholfahrten ein Ende.
von Externer BeitragProfil

Zwei alkoholisierte Autofahrer hat die Polizei in Tirschenreuth aus dem Verkehr gezogen. Am Donnerstag, 5. Mai, gegen 18 Uhr wurde im Stadtgebiet eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle durchgeführt. Nachdem die Beamten Anzeichen für Alkoholkonsum beim Fahrer des gestoppten Autos wahrgenommen hatten, erfolgte ein Vortest auf freiwilliger Basis. Weil das Ergebnis über dem lag über dem erlaubten gesetzlichen Grenzwert lag, musste der Mann seinen Pkw vor Ort stehen lassen und mit zur Dienststelle kommen, wo der Atemalkoholwert gerichtsverwertbar bestätigt wurde. Ihm blühen nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro.

Am späten Freitagabend, 6. Mai, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Tirschenreuth einen Pkw, der in der Äußeren Regensburger Straße unterwegs war. Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich beim Fahrer Hinweise auf einen vorherigen Alkoholkonsum. Ein durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht, worauf eine weitere Überprüfung mit einem gerichtsverwertbaren Alkomaten erfolgte. Der Mann muss ebenfalls mit einem empfindlichen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.