31.03.2019 - 18:19 Uhr
Trisching bei SchmidgadenOberpfalz

Ausbuttern mit musikalische Note

Frische Kartoffeln, Butter und Käse, dazu bodenständige Musik: Was will man mehr? Der Hutzaabend des Heimat- und Trachtenvereines zieht viele Gäste ins Vereinshaus.

Die Trischinger Trachtenkinder trugen zur musikalischen Unterhaltung bei
von Richard AltmannProfil
Kartoffeln, Butter, Käse und Buttermilch: Die Gäste ließen es sich schmecken.

Seit nunmehr 60 Jahren besteht der Heimat- und Trachtenverein Trisching, und ebenso lange wird vor Ostern der Hutza-Abend organisiert. Anfangs traf man sich noch im damaligen Gasthaus Heil (heute Pröls), seit Anfang der 1980er Jahre kommt man im Trischinger Vereinshaus zusammen.

Vorsitzender Andreas Schatz hieß unter den Besuchern Ruhestandspfarrer Richard Salzl und Pater Charles Porimattahil willkommen. Gereicht wurden Hutzeln, im Backofen getrocknete Dörrbirnen, mit Hefeknödeln und Soße. Wer es herzhafter liebte: Es wurde auch ausgebuttert. Vor allem die jüngsten Besucher hatten daran ihre Freude. Die Butter wurde mit häutigen Erdäpfln, Käse und Bauernbrot serviert. Die Musik durfte beim Hutzerabend nicht fehlen. In diesem Jahr sangen die Kinder des Heimat- und Trachtenvereins für die Besucher, die Familie Birner trat ebenfalls auf und trug in verschiedenen Zusammensetzungen zur Unterhaltung bei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.