22.08.2018 - 16:59 Uhr
VilseckOberpfalz

Auf frischer Tat ertappt

Die Vilsecker Polizei hat einen Mann festgenommen, der in das Vereinsheim des Tennisclubs am Ziegelanger eingebrochen war.

Symbolbild
von Uli Piehler Kontakt Profil

Der Zugriff erfolgt bereits am Samstag in den frühen Morgenstunden. Wie die Polizeiinspektion Auerbach mitteilt, habe sich der Täter über ein Fenster Zugang zu den Räumen des Clubs verschafft. "Er erbeutete einen mittleren, zweistelligen Bargeldbetrag", hießt es. Weil in letzter Zeit bereits verschiedene Einbrüche in Vilseck und Umgebung zu verzeichnen waren, hatte die Polizei "umfangreiche Überwachungsmaßnahmen" getroffen. So seien die Beamten auf den Einbruch aufmerksam geworden.

Mit Hilfe weiterer eingesetzter Kollegen aus den umliegenden Dienststellen sei es gelungen, den Täter noch vor Ort festzunehmen. Wie sich im Anschluss herausstellte, hatte der Mann vorher bereits im Edeka-Markt verschiedene Lebensmittel entwendet. Da zudem zwei Haftbefehle gegen ihn vorlagen, wurde er in die Justizvollzugsanstalt nach Amberg gebracht. Derzeit wird noch ermittelt, ob er für weitere Einbrüche in den zurückliegenden Wochen in Frage kommt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.