22.01.2020 - 09:23 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Kein Wasser in Wackersdorf

In Teilen der Gemeinde Wackersdorf gab es am Mittwoch kein Wasser. Grund dafür war ein Rohrbruch in einer Hauptleitung.

Wegen eines Rohrbruches gibt es in Ortsteilen der Gemeinde Wackersdorf derzeit kein fließendes Wasser.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Ein Wasserrohrbruch in einer Hauptleitung zwischen Grafenricht und Heselbach führte dazu, dass es in den Ortsteilen Heselbach, Meldau und Mappenberg am Mittwoch kein fließendes Wasser gab. Wie die Gemeinde mitteilte, war der gemeindliche Bauhof zur Stunde mit allen Mitteln und mit Hochdruck im Einsatz, um den Schaden schnellstmöglich zu beheben. "Aktuell kann noch keine genauere zeitliche Prognose abgegeben werden als: Im Laufe des Tages wird das Wasser wieder fließen", hieß es am Mittwoch aus dem Rathaus.

Die Gemeinde wies darauf hin, dass die Feuerwehr Wackersdorf eine Notleitung zum Heselbacher Kindergarten einrichten wird, zusätzlich fuhr sie langsam sämtliche betroffene Straßenzüge ab und verteilte Wasser. Falls Anwohner Wasser benötigten, sollten sie entsprechende Gefäße zum Abfüllen bereithalten, die Feuerwehr wird mit Lautsprecherdurchsagen auf sich aufmerksam machen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.