26.07.2018 - 15:23 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Nachschlag für Wackersdorf

Wer zu langsam war, bekommt eine zweite Chance. Für den "Wackersdorf-Film" gibt es eine Zusatzvorstellung.

Um Altlandrat Hans Schuierer dreht sich das Polit-Drama „Wackersdorf“. Unser Bild zeigt seine Szene aus dem Film.
von Irma Held Kontakt Profil

Die Region fiebert förmlich "Wackersdorf", dem im vergangenen Herbst in der Region gedrehten Film, entgegen. Schnell waren die Karten für die Vorstellung bei "Filmnächte an der Naab" ausverkauft. Und das, obwohl es noch über zwei Wochen dauert, bis der Streifen läuft und die Filmnächte gestern erst begonnen haben.

Wer sich nicht am Freitag, 10. August, bereits nachmittags anstellen will, um eine der begehrten 100 Karten für die Vorstellung ab 21 Uhr zu erhalten, die an der Abendkasse verkauft werden, bekommt eine weitere Gelegenheit. Das Politdrama um Altlandrat Hans Schuierer und den WAA-Widerstand, um Oberpfälzer, die den Mut hatten, dem mächtigen Franz Josef Strauß und der Staatsregierung die Stirn zu bieten, wird wiederholt. Wegen der großen Nachfrage gibt es eine Zusatzvorstellung am Sonntag, 12. August, ebenfalls ab 21 Uhr im Stadtpark; Karten dafür werden bereits verkauft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp