27.06.2018 - 19:35 Uhr
WaidhausOberpfalz

CSU gratuliert Albert Rupprecht

Der Bundestagsabgeordnete Albert Rupprecht hat das halbe Jahrhundert vollgemacht. Die CSU-Kreisvorstandschaft mit Stephan Oetzinger, Andrea Lang und Landrat Andreas Meier gratuliert.

Ein Säulenapfelbaum für die Gesundheit des CSU-Abgeordneten Albert Rupprecht (Zweiter von links). Kürzlich feierte er seinen 50. Geburtstag.
von Elisabeth DobmayerProfil

Der 50. Geburtstag des Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht liegt zwar schon ein paar Tage zurück, doch nutzte die CSU-Kreisvorstandschaft einen Besuch des Abgeordneten bei der Polizeiinspektion Fahndung in Waidhaus, um noch ganz offiziell die besten Glück- und Segenswünsche an den Abgeordneten zum runden Geburtstag zu überbringen. Vor allem die Gesundheit des gebürtigen Albersriethers lag Stephan Oetzinger, Andrea Lang und Landrat Andreas Meier am Herzen, deswegen überreichten sie einen Säulenapfelbaum, den er sich in seinen Garten pflanzen soll. „Die Äpfel kannst du entweder reif vom Baum genießen oder du brennst dir einen Schnaps davon“, meinte Meier verschmitzt lächelnd. „Das ist eine super Idee“, freut sich dagegen der Abgeordnete über das naturnahe und einfallsreiche Geschenk.

Die Kreisvertreter wissen genau um den Stress und die Unruhe, denen der Abgeordnete fast rund um die Uhr ausgesetzt ist. Gerade war er wieder von einer Sitzungswoche aus Berlin zurückgekehrt. Dann stehen in der Heimatregion viele Termine an. Seit 16 Jahren sitzt Rupprecht im Deutschen Bundestag. Dort ist er Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der Unionsfraktion. Rupprecht ist mit Maria verheiratet und die beiden Töchter Felicitas und Helena halten den Papa auch noch ganz schön auf Trab. Wenn dann zusätzlich Freizeit bleibt, zieht es den Albersriether hinaus in die Natur.

Ein Säulenapfelbaum für die Gesundheit des CSU-Abgeordneten Albert Rupprecht (Zweiter von links). Kürzlich feierte er seinen 50. Geburtstag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp