17.02.2020 - 11:27 Uhr
WaidhausOberpfalz

Haftbefehle im Doppelpack

Auf einem Autobahnparkplatz der A 6 bei Waidhaus ging den Fahndern der Bundespolizeiinspektion ein Georgier ins Fahndungsnetz, der gleich mit zwei Haftbefehlen und drei Aufenthaltsermittlungen gesucht wurde.

Die Fahnder der Bundespolizei Waidhaus stellen in einem Fernbus einen mehrfach gesuchten Dieb und Einbrecher.
von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

Die Beamten hatten ihn in einem Fernreisebus von Prag nach Mailand entdeckt. Wegen Diebstahls mit Waffen, Bandendiebstahls und Wohnungseinbruch suchte die Staatsanwaltschaft Tübingen den Mann seit 2015. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ist seit 2016 hinter dem 41-Jährigen her. Der Mann aus Tiflis war wegen Diebstahls zu 80 Tagen Freiheitsstrafe verurteilt worden, seither aber flüchtig. Schließlich suchten den Dieb noch die Staatsanwaltschaft Stuttgart und Gerichte in Göppingen und Heidelberg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.