13.09.2020 - 14:41 Uhr
Waldau bei VohenstraußOberpfalz

Ins Eheglück mit rot-weißen Luftballons

Trotz Corona-Einschränkungen besiegeln Verena Graf und Christian Rockinger den gemeinsamen Lebensweg, der im Januar vor sechs Jahren seinen Anfang nahm.

Mit rot-weißen Luftballons überraschten die Familienangehörigen nach der Trauung in der Benefiziumskirche St. Johannes Nepomuk die Brautleute Verena Graf aus Waldau und Christian Rockinger aus Weiden.
von Elisabeth DobmayerProfil

In der Benefiziumskirche St. Johannes Nepomuk schlossen Verena Graf aus Waldau und Christian Rockinger aus Weiden am Samstag bei herrlichem Spätsommerwetter den Bund der Ehe.

Die ehemalige Ministrantin, die sich mittlerweile im Pfarrgemeinderat und als Lektorin kirchlich einbringt, wuchs im Ortsteil auf und war auch in der Katholischen Landjugend tätig. Die amtierende Vorstandschaft kam natürlich zum Gratulieren auf dem Kirchplatz vorbei. Die 26-jährige gelernte Bankkauffrau und Studentin im Bereich Steuerwesen lernte ihren 33-jährigen Ehemann Christian Rockinger, der als staatlich geprüfter Tiefbautechniker und technischer Angestellter beim Tiefbauamt Weiden zuständig für Lichtsignalanlagen und Verkehrszeichen ist, im Januar 2014 kennen und lieben. Vor vier Jahren bezogen beide eine gemeinsame Wohnung in Waldau und im vergangenen Jahr feierten sie Verlobung.

Am Samstag fand sowohl die standesamtliche Trauung im Rathaus Vohenstrauß als auch die kirchliche mit Dekan Alexander Hösl im Waldauer Gotteshaus statt, den eine Gruppe des Gospelchors, unter Leitung von Katharina Portner musikalisch gestaltete. Zur Hochzeitsfeier ging es ins Sporthotel „Zur Post“ nach Tännesberg. Bereits Ende August organisierten die Eltern der Braut, Rita und Helmut Graf, sowie Bruder Benedikt mit den Brautjungfern einen Überraschungspolterabend, denn in Corona-Zeiten ist auch die Feierkultur nur eingeschränkt möglich.

Auch in der Klosterkirche St. Felix wird geheiratet

Neustadt an der Waldnaab

Mit rot-weißen Luftballons wurden die frischvermählten Eheleute nach der Trauung auf dem Waldauer Kirchplatz von den Angehörigen gefeiert, die nacheinander in den blauen Himmel stiegen und das Glück über den Ortsteil verbreiteten. Auch etliche Dorfbewohner ließen sich diesen feierlichen Akt nicht entgehen und wünschten dem Brautpaar viel Glück für den gemeinsamen Lebensweg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.