10.08.2020 - 10:17 Uhr
WaldershofOberpfalz

Fußballerinnen aus Pechbrunn und Fußballer aus Waldershof stehen Spalier

Sophie Weiß und Jonas Trieflinger haben am Samstag den kirchlichen Bund der Ehe geschlossen. Es war eine richtige Fußballerhochzeit, denn sowohl der Bräutigam als auch die Braut sind in diesem Sport aktiv.

Kirchlich geheiratet haben am Samstag in der Dreifaltigkeitskirche Kappl Sophie Weiß und Jonas Trieflinger. Fußballerinnen des SV Pechbrunn und Fußballer des TSV Waldershof bildeten gemeinsam ein Ehrenspalier.
von Josef RosnerProfil

In der Dreifaltigkeitskirche Kappl gaben sich Sophie Weiß aus Haid bei Arzberg und der Waldershofer Jonas Trieflinger das Ja-Wort. „Wir trauen uns“, hieß es auf den Gesangsheftchen, die an die Hochzeitsgäste verteilt wurden. Den Gottesdienst feierte der Arzberger Stadtpfarrer Stefan Prunhuber, der immer wieder in sehr persönlichen Worten auf das Brautpaar und deren Liebe einging. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Berthold Strahl (Orgel) und der Kirchenband „Druck3“. Nach der Trauung wurden die frisch Vermählten von vielen Sportkollegen mit einem Ehrenspalier erwartet. Gekommen waren die Fußballerinnen des SV Pechbrunn, wo die Braut aktiv ist, sowie die Kreisligakicker des TSV Waldershof, wo der Bräutigam als Mittelfeldspieler eine wichtige Rolle einnimmt. Im Anschluss fand die große Familienfeier in Franzensbad im dortigen Casino statt. Für stimmige Unterhaltung sorgte erneut die Band „Druck3“. Wohnen wird das junge Paar weiter in Marktredwitz.

Hochzeit in der Burg Falkenberg

Falkenberg

Hochzeit in Waldsassen

Waldsassen
Kirchlich geheiratet haben am Samstag in der Dreifaltigkeitskirche Kappl Sophie Weiß und Jonas Trieflinger. Fußballerinnen des SV Pechbrunn und Fußballer des TSV Waldershof bildeten gemeinsam ein Ehrenspalier.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.