04.05.2021 - 14:22 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Neues Tanklöschfahrzeug für die Feuerwehr Waldsassen

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Im Gerätehaus an der Bahnhofstraße gibt es bald einen Neuzugang. Der Stadtrat stellte jüngst die Weichen dafür.

Ein neues Tanklöschfahrzeug schafft die Stadt Waldsassen für die örtliche Feuerwehr an. Die Aufträge im Wert von rund 457.000 Euro sind vergeben.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Die Feuerwehr Waldsassen wird bald ein neues Tanklöschfahrzeug bekommen: Bei der Bekanntgabe der Beschlüsse aus der nichtöffentlichen Sitzung des Stadtrats im März verwies Bürgermeister Bernd Sommer auf die Vergabe der entsprechenden Aufträge für insgesamt rund 457.000 Euro.

Drei Beschlüsse

Konkret handelt es sich um die Beschaffung eines Tanklöschfahrzeugs mit der Bezeichnung TLF 3000. Drei Beschlüsse waren dazu erforderlich. Der erste betraf das Los 1, die Auftragsvergabe für das Fahrgestell. Es wird die Firma MAN liefern, zum Preis von 109.218,20 Euro. Der größte Anteil

Den Auftrag für den Aufbau (Los 2) erhielt die Firma Rosenbauer für 315.328,39 Euro, den dritten Auftrag für die Beladung (Los 3) ging an die Firma Ludwig Feuerschutz zum Angebotspreis von 32.068,12 Euro.

Ersatz für LF 16

Das neue Fahrzeug wird die Feuerwehr voraussichtlich Mitte nächsten Jahres in Dienst stellen, informierte Kommandant Tobias Tippmann auf Anfrage von Oberpfalz-Medien über den geplanten Liefertermin. Dann wird das neue TLF 3000 das Löschfahrzeug LF 16 ersetzen, "das älteste, was wir noch im Fuhrpark haben", so Tippmann. Es war 1993 zum 125-jährigen Bestehen der Feuerwehr Waldsassen in Dienst gestellt worden und seither bei jedem Einsatz mit von der Partie.

Die Feuerwehr Waldsassen hat wieder mit den regelmäßigen Übungen begonnen

Waldsassen
Hintergrund:

Neue Server für die Rathaus-IT

  • Ein weiterer nichtöffentlicher Beschluss in der März-Sitzung des Stadtrat betrifft die IT-Ausstattung im Rathaus. Es wurden neue Server bestellt.
  • Günstigster Anbieter bei vergleichbaren Leistungsmerkmalen war die Firma Pro-Comp aus Marktredwitz mit einem Angebotspreis von 30.345 Euro.
  • Installiert werden die Server am Wochenende ab Freitag, 18. Juni. In der folgenden Woche sollten nach und nach alle Abteilungen wieder reibungslos arbeiten können nach der Umstellung.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.