07.04.2021 - 10:15 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Projekt "Bike-Park" in Waldsassen geht in die nächste Runde

Radfahren erlebt zurzeit einen enormen Aufschwung. Der Trend nach oben motiviert eine engagierte Truppe für eine deutliche Aufwertung eines bestehenden Angebots. Die Arbeiten sollen in Kürze beginnen.

Am Bike-Park in Waldsassen werden bald die Bagger anrollen. Dann sollen unter anderem neue Strecken und ein Container die Anlage aufwerten.
von Florian MüllerProfil

"Jetzt geht es bald so richtig los", freut sich Michael Scharnagl, Vorsitzender der Skate-Crew Waldsassen. Im April sollen auf dem Mountainbike-Gelände neben dem Skatepark auf dem Freizeitgelände "Werk B" an der Mitterteicher Straße die Bagger anrollen.

"Dank finanzieller und materieller Unterstützung der Firmen Ghost, Kassecker und den Bike-Stationen Waldsassen, Mitterteich, Tirschenreuth und Weiden konnte die Mountainbike-Szene in Waldsassen einen größeren Einsatz am Areal des Bike-Parks planen", sind die Verantwortlichen stolz. Auch die Stadt will die Arbeiten durch Materialien und Personal unterstützen.

Profis und freiwillige Helfer

Geplant ist ein sogenannter "Kinder-Pump-Track" sowie eine Erweiterung der bereits bestehenden "Jump-Line". Auch ein Technikbereich sowie eine Teststrecke mit verschiedenem Untergrund soll entstehen. "Die Umsetzung erfolgt durch eine professionelle Bike-Park-Firma sowie durch freiwillige Helfer", so Michael Scharnagl.

Die Bauphase erstreckt sich vom 19. bis zum 23. April. Doch damit sei das Projekt noch nicht abgeschlossen, betont der Skate-Crew-Vorsitzende: "Anders als ein Skate-Park muss ein Bike-Park immer wieder gepflegt werden."

Unterstützer willkommen

Deshalb freuen sich die Verantwortlichen generell über jeden, der das Projekt in irgendeiner Art und Weise mit unterstützen möchte." Interessenten könnten sich, wie es heißt, dafür einfach über Facebook melden.

Hersteller "Ghost" präsentiert Räder mit einer neuen Technologie

Waldsassen

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.