29.10.2019 - 12:18 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Stolze Spende für Sonnensegel

Zur Hälfte finanziert ist die Neuanschaffung für das Freizeitgelände „Werk B“ an der Mitterteicher Straße in Waldsassen. Drei Organisationen haben dies bei einer beispielhaften Gemeinschaftsaktion ermöglicht.

Bei der Übergabe der Spende in Form eines symbolischen Schecks, von links Stadtbaumeister Hubert Siller, Michael Scharnagl ("Sk8-Crew" Waldsassen), Katja Bloßfeldt (Junge Union), Florian Zimmert ("Save the Scene") und Bürgermeister Bernd Sommer.
von Autor KGGProfil

Zum Ausklang der Sommerferien hatten die Jugendgruppen Junge Union, "Sk8-Crew" Waldsassen und der Verein „Save the Scene“ gemeinsam zu einem Familienfest auf der Freizeitanlage an der Mitterteicher Straße eingeladen. Dabei durften sich die Initiatoren über viele Besucher freuen.

Waldsassen

Jetzt überraschten Katja Bloßfeldt (Junge Union), Michael Scharnagl ("Sk8-Crew" Waldsassen) und Florian Zimmert ("Save the Scene") Bürgermeister Bernd Sommer mit einer Spende von 2450 Euro. Darüber freuten sich das Stadtoberhaupt und Stadtbaumeister Hubert Siller. Wie Katja Bloßfeldt sagte, hätten hier auch die örtlichen Firmen mit der Bereitstellung toller Tombola-Preise ihren Anteil zu dem stattlichen Erlös mit beigetragen. Ihnen und der Stadt Waldsassen gelte nochmals ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung, so Katja Bloßfeldt.

Wie Stadtbaumeister Hubert Siller sagte, wird ein Sonnensegel beim Kinderspielplatz an der Finkenbühlstraße und das weitere bei der Skateranlage im Frühjahr aufgestellt – von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.