21.08.2018 - 16:54 Uhr
WaldsassenOberpfalz

"Tag der offenen Tür" und Party

Auch wenn es vom Basilikaplatz aus noch immer nicht danach aussieht: Der Countdown läuft. Und die Stadtverwaltung Waldsassen muss das Übergangs-Domizil wieder verlassen.

Seit drei Jahren wird das Rathaus umgebaut. Der Zeitplan ist knapp, denn Ende November muss die Stadtverwaltung das Übergangsdomizil in der Sparkasse räumen.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Seit Oktober 2015 war das Sparkassengebäude an der Egerer Straße "Rathaus", mit den Sitzungen im großen Saal unterm Dachstuhl. "Ende November müssen wir raus", sagt Bürgermeister Bernd Sommer über den Zeitplan. "Wir sind bereit und werden uns beeilen müssen." Auch nach der Rückkehr der Stadtverwaltung ins dann generalsanierte Domizil am Basilikaplatz werden noch Restarbeiten notwendig sein. "Bis die letzte Lampe hängt, wird es noch dauern." Auch der Sitzungssaal sei bis zum Umzug wenige Wochen vorm Jahresende noch nicht komplett fertig.

Derzeit überlegen sich die Beteiligten die Ausgestaltung. So sollen alle Bürgermeister Waldsassens seit dem Zweiten Weltkrieg im Porträt zu sehen sein. Bernd Sommer wird aktuell die Reihe beenden - mit dem Bild, das zum 50. Geburtstag des Bürgermeisters im Juli noch den Maibaum schmückte. "Wir werden sehen, dass nicht jeder Schnickschnack wieder mit umzieht", ist Sommer daran gelegen, dass das Inventar bei dieser Gelegenheit verschlankt wird. Vieles sei schon vor drei Jahren beim Umzug ins Übergangs-Domizil entsorgt worden.

Fest steht für Sommer, dass es dieses Jahr keine Rathaus-Einweihung mehr geben wird. "Spätestens im Frühjahr 2019, dann ist das Haus in Betrieb." Der Bürgermeister könnte sich gut vorstellen, dass es am Ende der Feierlichkeiten mit einem "Tag der offenen Tür" eine fetzige Party im Rathaushof gibt - ähnlich wie Sommers Geburtstagsparty am Johannisplatz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp