28.06.2021 - 12:04 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Volltreffer bei Kontrolle: Auto nicht versichert, Drogen im Blut

Ohne Pflichtversicherung und gültigen Führerschein wurde ein Audifahrer am Grenzübergang Waldsassen gestoppt. Zudem stand er unter Drogen.

Ohne Pflichtversicherung und gültigen Führerschein wurde ein Audifahrer am Grenzübergang Waldsassen gestoppt.
von Martin Maier Kontakt Profil

Die Fahnder der Polizeiinspektion Waldsassen stoppten am Samstag einen in Tschechien zugelassenen tschechischen Audi, der laut Bericht offensichtlich ohne erforderliche Pflichtversicherung unterwegs war. Durch Recherchen beim Gemeinsamen Zentrum für deutsch-tschechische Zusammenarbeit in Schwandorf brachten die Polizisten in Erfahrung, dass für das Auto keine Haftpflichtversicherung bestand. Außerdem habe der Fahrer Anzeichen auf Drogenkonsum gezeigt, wie es weiter heißt. Die Folgen: ein positiver Drogentest und danach eine Blutentnahme im Krankenhaus.

Zum Abschluss stellten die Polizisten noch fest, dass der Fahrer in der Vergangenheit seinen Führerschein hatte abgeben müssen. Aus dieser Zeit war noch eine Sperrfrist in Deutschland eingetragen. „Der Mann musste seinen Weg zu Fuß fortsetzen, hatte aber nun diverse Strafanzeigen im Gepäck“, so Polizeihauptkommissar Georg Ziegler.

Ein Schwerverletzter und hoher Schaden bei Unfall

Konnersreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.