23.10.2018 - 15:59 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Äthiopien mit allen Sinnen – Aktionstag des KDFB

Weil die Diözese Regensburg in diesem Jahr Gastgeber der zentralen Feierlichkeiten zum Sonntag der Weltmission ist, wird im Waldthurner Pfarrheim für alle Interessierten ein interessanter Nachmittag geboten.

von Elisabeth DobmayerProfil

Die Diözese Regensburg ist in diesem Jahr Gastgeberin der zentralen Feierlichkeiten zum Sonntag der Weltmission. Zu diesem Anlass veranstaltet die Kommission „Eine Welt“ des Katholischen Frauenbund Diözesanverbands Regensburg einen Aktionstag. Dabei können Interessierte unter anderem an einer typischen Kaffeezeremonie teilnehmen, äthiopisches Essen genießen und sich in einem Trommelworkshop von afrikanischen Rhythmen mitreißen lassen, lädt Bezirksvorsitzende Martha Bauer alle Interessierten ein. Mitglieder der äthiopisch-orthodoxen Gemeinde Etterzhausen und die orthodoxe Äbtissin Schwester Fikirte Mariam aus dem Sebeta Kloster in Addis Abeba geben einen Einblick zu Land und Leute. Die multimediale Ausstellung im Missio-Truck beleuchtet die Krisenregion in Zentralafrika und macht deutlich, welche Gründe Menschen zur Flucht bewegen, welchen Einfluss unser Konsumverhalten auf andere Regionen hat und was jeder Einzelne tun kann. Ein gemeinsamer Gottesdienst rundet den Tag ab. Die Veranstaltung findet am Samstag, 27. Oktober, in Waldthurn im Pfarrheim, Vohenstraußer Straße 14, von 15 bis 17.30 Uhr statt. Anschließend wird landestypisches Essen angeboten. Der Vorabendgottesdienst mit äthiopischer Musik beginnt um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Sebastian. Alle Interessierten sind willkommen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.