07.08.2018 - 11:01 Uhr
WaldthurnOberpfalz

"Ich bin ein Waldthurner"

Die Gemeinde beschenkt künftig alle Neugeborenen

Bürgermeister Josef Beimler (links) und Kämmerer Josef Götz (Zweiter von rechts) präsentieren die Geschenke für die Neugeborenen. Praktikant Tobias Sollfrank (sitzend) fertigte passende Urkunden und Petra Reil (rechts) verpackte die Lätzchen.
von Tanja PflaumProfil

(fla) Bereits vor einiger Zeit hatte Kämmerer Josef Götz dem Marktrat den Vorschlag unterbreitet, doch ein kleines „Begrüßungsgeschenk“ für die Neugeborenen in der Gemeinde zu verteilen. Dieser Vorschlag wurde nun in die Tat umgesetzt. Jedes Baby erhält künftig ein Lätzchen mit dem Aufdruck „Ich bin ein Waldthurner“ und dem Waldthurner Wappen – passend mit hellblauer oder rosa Umrandung. 13 Stück wurden nun von Petra Reil liebevoll verpackt. Bürgermeister Josef Beimler liefert sie demnächst persönlich aus. Praktikant Tobias Sollfrank hat dazu noch eine passende Urkunde angefertigt. Ein kleines „Zuckerl“ in Form eines Gutscheines gibt es für die Familien noch obendrauf.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp