01.08.2020 - 10:52 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

A 93: Auffahrunfall im Wochenendverkehr

Wegen eines Auffahrunfalls auf der A 93 war am Freitagnachmittag die linke Fahrbahn zwischen den Anschlusstellen Luhe-Wildenau und Weiden-Süd etwa zwei Stunden gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagnachmittag gab es einen Auffahrunfall auf der A 93 zwischen Luhe-Wildenau und Weiden-Süd.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

Auf der A 93 zwischen den Anschlussstellen Luhe-Wildenau und Weiden-Süd ist es am Freitagnachmittag gegen 12.55 Uhr im dichten Reiseverkehr zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Der Fahrer eines Audi musste wegen des Verkehrs abbremsen. Dies bemerkten zwei nachfolgende Fahrzeugführer anscheinend zu spät und schafften es nicht mehr, rechtzeitig abzubremsen, wie es in der Mitteilung der Verkehrspolizei Weiden heißt.

Zwei Fahrzeuge waren daraufhin nicht mehr fahrbereit, blieben auf dem linken Fahrstreifen liegen und mussten im Anschluss abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die linke Fahrbahn in Richtung Hochfranken für fast zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr großräumig um. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Im Mai gab es auch einen Unfall auf der A 93 bei Luhe-Wildenau

Luhe-Wildenau

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.