14.09.2020 - 11:44 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Bernhard Herzog führt Freie Wähler Weiden an

Im Aufschwung befinden sich die Freien Wähler. Sie sind auch wieder mit zwei Sitzen im Stadtrat vertreten. Das hat auch Änderungen für den Vorstand der Freien Wähler in Weiden.

Bernhard Herzog (vorne, Dritter von links) führt zukünftig die Freien Wähler Weiden zusammen mit den Stellvertretern Susanne Sindersberger (rechts) und Peter Leitermann (vorne Zweiter von links). Neues FW-Ehrenmitglied ist Jörg Christian Huck (links).
von Autor rdoProfil

Um sich auf die Stadtratsarbeit konzentrieren zu können, gab Bernhard Schlicht den Vorsitz der Freien Wähler (FW) im Kreisverband Weiden mit der Neuwahl an Bernhard Herzog ab. Es ging in der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus eine Verjüngung vonstatten.

Schlicht dankte für die gute Zusammenarbeit während seiner zweieinhalb Jahre Vorstandstätigkeit. Im Rückblick nannte der FW-Kreisvorsitzende viele abgehaltene Veranstaltungen.

Bernhard Schmidt als Mitglied des FW-Landesvorstand aus Erbendorf dankte für die kommunalpolitische Arbeit vor Ort. Karl Meier als Kreisvorsitzender der FW im Landkreis Neustadt/WN bot die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand an.

Die Freien Wähler stellen weiterhin die Notwendigkeit der Stromtrasse des Süd-Ost-Links in Frage. Die FW setzen sich dafür ein, dass die 3. Ligen im Eishockey, wie der EV Weiden, Fördergeld erhalten sollen.

Aufgrund seiner Verdienste als Schatzmeister seit Gründung der Freien Wähler Weiden im Jahr 1992 erhielt Jörg Christian Huck die Ehrenmitgliedschaft. Er gab aus gesundheitlichen Gründen das Amt ab. Wegbegleiter und Stadtrat Rainer Sindersberger lobte die Loyalität des scheidenden Kassiers, der Gründungsmitglied und Ideengerber war.

Als neuer FW-Vorsitzender kündigte Bernhard Herzog Politik mit gesundem Menschenverstand an, die er als Teamplayer mit seinen Mitgliedern verwirklichen will. Dabei stehe Verjüngung und Mitgliedergewinnung sowie die Bundestagswahl 2021 im Blick. Eine Ehrung erhielt Hans Riedlbauer, der seit 2008 als Schriftführer agierte und sein Amt abgab.

Vorsitzender bei der Neuwahl wurde Bernhard Herzog, stellvertretende Vorsitzende sind Peter Leitermann und Susanne Sindersberger, neuer Schatzmeister ist Felix Grillmayer, neuer Schriftführer Markus Emmerich, Kassenprüfer Eleonore Sindersberger und Ernst Sindersberger. Beisitzer sind Ottmar Neubauer, Hartmut Hörner, Petra Herzog, Claudia Schönberger, Bernhard Schlicht, Matteo Rufo und Tim Sommer, Delegierte zum Bezirk Otmar Neubauer und Bernhard Herzog. Rainer Sindersberger ist Pressesprecher und Felix Grillmayer Jugendbeauftragter.

Reinhard Meier führt nicht länger die Bürgerliste

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.