07.07.2020 - 15:41 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Betrunkene Radfahrerin in Weiden muss gefesselt werden

Es ist mitten in der Nacht als Polizisten aus Weiden auf Streife eine Radfahrerin kontrollieren. Den Beamten schlägt nicht nur der Geruch von Alkohol entgegen – sondern auch heftiger Widerstand.

Eine 49-jährige Radfahrerin war offenbar heftig alkoholisiert als sie am frühen Dienstagmorgen mit ihrem Rad in Weiden unterwegs war. Nun erwartet sie eine Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Am frühen Dienstagmorgen kontrollieren Beamte der Polizeiinspektion Weiden eine 49-jährige Radfahrerin. Die Beamten bemerken schnell, dass die Dame eine Fahne hat. Ein Atemalkoholtest verläuft positiv: über 1,6 Promille. Die Radfahrerin verhält sich den Polizisten gegenüber so aggressiv, dass sie schlussendlich gefesselt werden muss, wie es im Polizeibericht heißt. Die Polizeibeamten untersagten ihr die Weiterfahrt mit dem Fahrrad und führten eine Blutentnahme durch. Die 49-Jährige wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

"Nur ein paar Bier": Polizei stoppt betrunkenen Fahrer

Bayern
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.