17.06.2020 - 13:37 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Betrunkener Sohn geht auf Eltern und Polizei los

Ein 36-Jähriger ist am Dienstagabend heftig mit seinen Eltern in Streit geraten und hat dann die hinzugerufenen Polizeibeamten angegriffen. Er muss sich nun wegen verschiedener Vergehen verantworten.

Der 36-Jährige wird wird anderem wegen Körperverletzung, des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung angezeigt.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Laut Polizei geriet der betrunkene Sohn am Dienstag gegen 20 Uhr in Streit mit seinen Eltern. Im Verlauf der Auseinandersetzung sei er auf seinen Vater losgegangen und habe diesen gewürgt, heißt es im Polizeibericht. Die verständigten Polizisten erteilten dem Sohn einen Platzverweis, den dieser jedoch nicht beachtete. Stattdessen ging er auf die Beamten los, die ihn schließlich zu Boden brachten, fesselten und in Gewahrsam nahmen.

Beim Transport zur Polizeiinspektion Weiden beleidigte der Festgehaltene die Polizisten. In der Haftzelle trat er schließlich noch mit dem Fuß in Richtung eines Beamten, traf ihn jedoch nicht. Die Polizisten blieben unverletzt.

Wegen der starken Alkoholisierung des 36-Jährigen ordnete die Staatsanwaltschaft Weiden eine Blutentnahme an. Er wird unter anderem wegen Körperverletzung, des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung angezeigt.

Polizei schnappt Unfallflüchtige

Weiden in der Oberpfalz

Hinweise auf Einbrecher gesucht

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.