27.05.2020 - 17:11 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronafälle in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN: Keine Toten, aber ein Schwung Neuinfizierter

Es gibt vorerst keine weiteren Todesfälle in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Allerdings stieg im Landkreis die Zahl der Neuinfizierten sprunghaft an.

Die Zahl der Corona-Infizierten stieg im Landkreis Neustadt/WN deutlich, in Weiden ganz leicht.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Das Landesamt für Gesundheit meldet am Mittwoch 814 Coronafälle für den Landkreis Neustadt/WN. Das sind sechs mehr als noch am Vortag. Für Weiden schlägt ein Neuinfizierter und damit insgesamt 320 Coronafälle (inklusive der Genesenen) zu Buche. Die Zahl der Toten bleibt gleich. Sie liegt im Landkreis nach wie vor bei 69, in der Max-Reger-Stadt bei 20.

Entsprechend der Zunahme der Covid-19-Patienten im Landkreis Neustadt/WN verändert sich auch die Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen): Sie steigt. Und zwar um gut zwei auf 14,84. In Weiden liegt sie bei 7,06. Beide Werte sind weit entfernt von der in Bayern geltenden Warnschwelle von 35, die lokale Corona-Maßnahmen bedingen würde.

Aktuelle Coronalage: Leser fragen, Oberpfalz-Medien antwortet

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.