17.11.2020 - 17:44 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: Elf Neuinfizierte und ein Todesfall in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN

Die Zahl der Covid-19-Fälle in Weiden und im Kreis steigt verhalten, aber sie steigt. Am Dienstag gibt es seit langem erstmals wieder einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Corona.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Weiden und im Kreis Neustadt/WN sinkt im Moment.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Die 7-Tage-Inzidenzen in der Stadt und im Kreis liegen auch am Dienstag laut den Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) niedriger als am Vortag. Trotzdem es weitere elf Neuinfizierte mit dem Coronavirus gab.

In der Stadt Weiden sind bislang insgesamt 799 (+4) an Covid-19-Erkrankte bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 233,96. Am Montag waren es noch 247,99.

7 neue Coronafälle sind es im Landkreis Neustadt. Damit steigen hier die Fallzahlen auf insgesamt 1540. Die 7-Tage-Inzidenz ist jedoch weiter gefallen. Am Dienstag liegt sie bei 109,5 gegenüber 121,76 am Montag.

Das erste Mal seit dem Frühsommer weist die RKI-Statistik einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Corona auf. Im Landkreis Neustadt steigt die Zahl der Verstorbenen auf 76. Unverändert bleibt die Situation in Weiden mit bisher 20 Todesfällen.

Klinikum Weiden richtet zweite Covid-19-Isolierstation ein

Weiden in der Oberpfalz

Covid-19: Aktuelles im News-Blog von Oberpfalz-Medien

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.