12.08.2019 - 17:52 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Fit 24"-Parkplatz weiter kostenlos

Missverständliches Bild: Auf dem Weidener Gelände in der Regensburger Straße besteht kein Vertrag mit einer privaten Parküberwachung - und ist auch nicht geplant.

In Schwandorf überwacht die Firma Playfair-Parking die Einhaltung der Geschäftsbedingungen.
von Jürgen Herda Kontakt Profil

Das Reizthema Parken trifft bei vielen Lesern und Social-Media-Usern einen Nerv. Allerdings hat ein missverständlich verwendetes Symbolbild für Ärger gesorgt.

"Vom Winde verweht" steht in der Bildunterschrift unter der Aufnahme eines Plakats vor dem Geschäftsareal in der Regensburger Straße. Das Plakat droht mit Abmahnung oder Abschleppen. "Bei uns wurde noch nie jemand abgeschleppt", sagt Philipp Kreiner, Vertreter des Grundstückseigentümers. "Wir haben keinen Vertrag mit der Firma Playfair-Parking und planen das auch nicht." Mit dem Plakat wolle man lediglich Mieter vor unzulässig abgestellten Fahrzeugen schützen. "Wir hatten mal ein Jahr ein abgemeldetes Auto da stehen."

Allerdings heißt es in der Bildunterschrift auch korrekt: "Am Parkplatz des Clubs in Schwandorf machen die privaten Parkraumüberwacher bereits ernst." Davon handelt der geschilderte Fall im Text - ebenso wie von Bahnhöfen und Supermärkten, die Verträge mit privaten Überwachungsfirmen abschlossen.

"Ich kann die rüden Methoden, die auf manchen Parkplätzen angewandt werden, nur bestätigen", schreibt uns eine Leserin. "Obwohl ich einen Kassenzettel des Marktes vorweisen konnte, sagte mir der Parkplatzwächter, dass er mein Auto bereits fotografiert und dieses Bild ans Weidener Ordnungsamt gesendet habe." Sie habe ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro zu erwarten.

Ein anderer Leser klagt: "Auch ich habe dieses Jahr am Bahnhof kräftig zahlen dürfen." Er habe gegen das Knöllchen, das er am Bahnhof bekam, Einspruch eingelegt. "Die Reaktion der Parkfirma bekam ich nach ca. 3 Monaten." Es seien dann "nur" 30 statt 34.40 Euro für 12 Minuten Parkzeitüberschreitung berechnet worden. "Weiter wehrte ich mich erfolglos! Leider!"

In eigener Sache :

Die im Artikel „Unfair Parken“ beschriebenen Fälle sind mit ausführlichem Schriftwechsel mit der Firma Playfair-Parking, Inkasso Königs und einer Anwältin lückenlos dokumentiert. Die Verwendung des Symbolbildes vor dem Weidener Fitness-Studio, das in Schwandorf von dem beschriebenen Fall betroffen ist, hat zu Missverständnissen geführt. Der Artikel richtet sich gegen die Praktiken der Parkraumüberwacher, in keinster Weise gegen die Eigentümer und Mieter. Entstandene Irritationen bitten wir zu entschuldigen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.