04.10.2021 - 17:17 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

FOS-Gestalter eröffnen Ausstellung in der Mensa der OTH

Die Ausstellung der FOS-Gestalter mit Portraits berühmter Menschen aus MOE gibt es noch bis 14. Oktober in der Mensa der OTH zu sehen.
von Silke WinklerProfil

38 Portraits hängen in der Mensa der OTH Amberg-Weiden nebeneinander. Politiker, Sportler, Wissenschaftler, Künstler und Pornostars. Die Verbindung: Alle Persönlichkeiten stammen aus Mittel- und Osteuropa (MOE). „Durch Ihre beeindruckenden Kunstwerke haben Sie die Vielseitigkeit der historisch, kulturell und wissenschaftlich faszinierenden Region Mittel- und Osteuropa ins Bild gesetzt“, lobte OTH-Vizepräsident Ulrich Müller die Schüler-Arbeiten bei der Vernissage. Die Ausstellung „CEE People - Persönlichkeiten aus MOE“ ist ein Kooperationsprojekt der FOS/BOS Weiden und des OTH AW Kompetenzzentrum Bayern – Mittel- und Osteuropa (KOMO). Verantwortlich für die Portraits sind die FOS-Gestalter unter der Anleitung der Kunsterzieher Jochen Lüftl und Karin Stiefler. Bei der Eröffnung kürten Laura Denise Fischer und Marian Mure vom KOMO die drei besten Werke. Der erste Preis ging an Aljona Nagiba. Platz zwei teilten sich Anna Gubanova und Liliana Kaimer.

Die Ausstellung der FOS-Gestalter mit Portraits berühmter Menschen aus MOE gibt es noch bis 14. Oktober in der Mensa der OTH zu sehen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.