05.12.2018 - 12:30 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Kinderchirurgie für Klinikum Weiden

In Bayern werden die Kapazitäten an den Krankenhäuser ausgebaut. Davon profitieren auch drei Oberpfälzer Kliniken.

Am Klinikum Weiden soll die Fachrichtung Kinderchirurgie aufgebaut werden.
von Alexander Pausch Kontakt Profil

Am Klinikum in Weiden wird die Fachrichtung Kinderchirurgie aufgebaut. Dies hat der bayerische Krankenhausplanungsausschuss am Dienstagabend beschlossen, teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch mit. In Weiden werde "die Versorgung von Kindern zusammen mit dem Klinikum Amberg neu strukturiert und ausgebaut". Der Ausschuss gab zudem grünes Licht für eine Reihe von Kapazitätserweiterung in bayerischen Krankenhäusern. Die Bettenkapazitäten würden wegen "der wachsenden Patientennachfrage zum Teil deutlich aufgestockt", sagte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) laut Mitteilung.

Unter anderem wird an der Frauen- und Kinderklinik des St. Hedwig Krankenhauses Barmherzige Brüder in Regensburg die Bettenzahl von 168 auf 220 Betten erhöht. Damit sei die Voraussetzung geschaffen, dass anstehenden Sanierungsmaßnahmen vom Freistaat gefördert werden können, schreibt das Ministerium. Das Krankenhaus Barmherzige Brüder erhält damit 957 Betten (ehemals 905). Es wolle insbesondere die Geburtshilfe, aber auch die Kinderheilkunde erheblich ausbauen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.