24.02.2020 - 16:24 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Landfrauen unterstützen Donum Vitae und Kinderkrebshilfe

Die vorweihnachtliche Aktion der VLF-Frauengruppe findet jedes Jahr größeren Anklang. Die eifrigen Hobbykünstlerinnen und -bäckerinnen spenden stets einen Teil ihres Erlöses für den guten Zweck.

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe an die Vertreter von Donum Vitae, Gisela Schaller, und der Kinderkrebshilfe, Herbert Putzer (Bildmitte). Mit dabei Rita Brüderer (Vierte von links) und der Geschäftsführer des City-Center Weiden, Phillip Kaufmann (Dritter von links).
von Autor ISProfil

Seit genau 23 Jahren stellt sich die Frauengruppe des Verbandes für Land- und hauswirtschaftliche Fachbildung (VLF) in den Dienst der guten Sache. Jeweils in der Vorweihnachtszeit präsentieren rund 30 Frauen aus Weiden und den Landkreisen Neustadt/WN und Tirschenreuth Oberpfälzer Köstlichkeiten und kunsthandwerkliche Spezialitäten einem immer größer werdenden Publikum. Der Erlös kommt stets einer caritativen Organisation zugute.

Zur Spendenübergabe trafen sich die Vorstandschaftsmitglieder des Verbandes, Rita Brüderer aus Dießfurt, Waltraud Lukas aus Weiden und Heike Lehner aus Windischeschenbach im City-Center. Gisela Schaller, stellvertretende Leiterin der Schwangerenberatungsstelle, und der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz-Nord, Herbert Putzer, der mit den Vorstandsmitgliedern Andreas Steinl, Gunda Hagn, Petra Troppmann und Jutta Harbig erschienen war, nahmen die Spenden entgegen und erläuterten kurz die Arbeit ihrer Organisationen.

Der Geschäftsführer des City-Centers, Philipp Kaufmann, betonte, dass die Aktion der Landfrauen alljährlich eine besondere Attraktion darstellt. Rita Brüderer dankte ihren fleißigen Mitgliedern und unterstrich: „Wenn unsere Arbeit Freude macht und dadurch andere auch Glück empfinden können, macht uns das froh.“ Sie überreichte Kuverts mit jeweils 800 Euro an die beiden Organisationen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.