05.04.2019 - 13:01 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nach OM-Anfrage bei Vodafone: Fernsehempfang jetzt problemlos

Der Fall ist gelöst: "Oberpfalz-Medien" berichteten unter dem Titel "Mattscheibe statt Mord-Lösung" über die Probleme von Vodafone-Kundin Christine Birzer mit dem Fernsehempfang per Internet. Schon einen Tag später konnte sie endlich in Ruhe eine Sendung bis zum Ende sehen.

von Jutta Porsche Kontakt Profil

"Seitdem hatte ich keine Probleme mehr", freut sich die NT-Leserin. Vorher war das Gerät der neu zugezogenen Weidenerin jeweils nach spätestens 45 Minuten ausgestiegen und ließ sich nicht mehr neu starten. "Ein Fehler in der Giga TV Net Box", verlautete aus der Vodafone-Pressestelle. Durch ein beim Hersteller angefordertes Software-Update könne das behoben werden. Das ist offensichtlich passiert.

Nach dem NT-Bericht meldeten sich zwei Bekannte bei Christine Birzer, die ebenfalls Probleme mit der Giga TV Net Box haben, und im Netz finden sich zahlreiche Beschwerden über dieses Gerät. Dazu erklärt Vodafone-Pressesprecherin Tanja Vogt auf Nachfrage: "Für Giga TV Net ist eine ständige Internetverbindung von mindestens 10 Mbit/s nötig. Dies hängt von den individuellen Gegebenheiten bei Kunden ab (Stichwort Hausverkabelung/Wlan Signalstärke) sowie deren gebuchten Tarif und kann je nach Anzahl der Internet-Nutzer variieren." Im Fall von Empfangsstörungen sollen sich die Betroffenen an die Kunden-Hotline wenden: 0800/278 70 00. "Wir überprüfen jede Kundenreklamation individuell."

/uuid/75e3c272-36ea-4005-82bf-f5178c2589e3

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.