15.02.2021 - 11:17 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Polizei überrascht Drogenkonsument auf frischer Tat

Die Spürnasen der Polizisten in Weiden haben wieder zugeschlagen. Schon im Treppenhaus war den Beamten klar, dass in einer Wohnung Drogen konsumiert werden.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Beamte der Polizei Weiden waren am Sonntag, 14. Februar, im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses, als sie einen auffälligen Geruch aus einer Wohnung feststellten. Dieser kam den Polizisten durchaus bekannt vor. Nach Rücksprache mit einem Richter überraschten die Beamten einen 21-Jährigen in seiner Wohnung auf frischer Tat. Der junge Mann konsumierte gerade verbotene Betäubungsmittel. Diese wurden sichergestellt. Den Weidener erwartet nun eine Anzeige wegen Besitzes von Betäubungsmitteln.

5-Jährige von Auto erfasst: Vater übersieht Tochter

Flossenbürg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.