05.07.2020 - 11:49 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Reh bleibt schwer verletzt auf Fahrbahn liegen

Ein Unbekannter hatte offenbar die Hinterläufe des Rehs überfahren. Das Tier blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn der NEW 29 zwischen Unterhöll und Muglhof liegen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Symbolbild.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Über Notruf informierte ein Verkehrsteilnehmer am Freitag kurz vor 11.15 Uhr die Polizeiinspektion Vohenstrauß, dass zwischen Unterhöll und Muglhof ein schwer verletztes Reh auf der Fahrbahn liegt. Ein Unbekannter hatte das Tier offenbar angefahren und sich dann aus dem Staub gemacht. Die Polizei informierte einen Jäger, der das Tier von seinem Leid erlöste. Gegen den flüchtigen Fahrzeugführer wird laut Polizei nun wegen Unfallflucht, Verstößen nach dem Tierschutzgesetz und dem Bayerische Jagdgesetz ermittelt. Hinweise zum Verursacher nimmt die PI Vohenstrauß unter der Telefonnummer 09651/92010 entgegen.

Über einen vergeblichen Fluchtversuch informiert dieser Artikel

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.