14.06.2021 - 17:25 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Richie Necker kreiert Ohrwurm beim Wandern in der Ostägäis

Richie Necker veröffentlicht sein Solo-Album "New Songs and untold stories" . Zweite Singleauskoppelung "„In the middle of nowhere".

Richie Necker als Mitglied der Gruppe "I Dolci Signori" bei den Weidener Sommerserenaden.
von Autor UZProfil

Das Cover von Richie Neckers jüngstem Solo-Album "New Songs and untold stories" zeigt uns einen strahlenden Gitarrenmann. Vielleicht liegt das sympathische Lächeln ja auch daran, dass der Musiker im Sommer letzten Jahres auf der griechischen Insel Ikaria seiner Julia das Ja-Wort gegeben hat. Möglicherweise spiegelt das Foto wider, was dem Musiker in der Ägäis zum Songschreiben inspiriert hat.

Die Arbeit am Album dauerte von November bis Ende Januar. "Ich habe mich praktisch über die harte Zeit des Lockdowns in diese Arbeit reingekniet. Das hat mich emotional über diese Zeit gerettet." Richie konnte sich endlich seinem neuen Soloalbum widmen und der allgemein misslichen Lage mit seiner Musik etwas Positives entgegenzusetzen. Aufgenommen wurden die Songs in Richies Home-Studio in Laaber. Bei "As long as we're together" wurden Schlagzeug und Bass zusammen mit Andrea Paeletti in einem Regensburger Studio aufgenommen. Die Saxophone spielte Michael Ausserbauer in Landshut ein und überspielte sie per Internet. Ähnlich arbeitete Schlagzeuger Erich Parzefall. Der Mix erfolgte schließlich im Münchner Highline Audio Studio durch Frenzy Erl.

Die Gitarre auf dem Rücken, den Daumen im Wind und immer auf der Suche nach der richtigen Melodie. "Das sind durch und durch alles Eigenkompositionen", erzählt Richie. "Bei 'Nothing I could do' und 'Every little grain of sand' war Eddy Gabler als Komponist oder Texter beteiligt." Bei "Butterfly tattoo" habe Markus Rill am Text mitgeschrieben. "Ich habe zu jedem Stück eine ganz tiefe Beziehung. Deshalb ist es schwer zu sagen, was mein Lieblingsstück ist. Ganz ehrlich höre ich mir gerne die langsame Ballade 'Nothing I could do' an. In dieses Lied habe ich mich verliebt."

Viele kennen Richie von seinen Solo-Auftritten her. Bekannt ist er aber auch Mitglied des Trios „Richie Necker & Friends“ und als Sideman der Combo „I Dolci Signori“. Gerade hat der Sänger mit „In the middle of nowhere" nach „New song" die zweite Single aus seiner neuen englischsprachigen CD veröffentlicht. Das Album erschien am Freitag, 11. Juni. Sie ist eine musikalische Reaktion auf die aktuelle Situation für Künstler. Die Botschaft: „Das Beste draus machen und sein Ding durchziehen.“

In dieser zweiten Auskoppelung der Regensburger „Guitarman“ die volle Breitseite seiner Griechenlandreise eingefangen. Die Idee dazu flog ihm während einer Bergwanderung im verstecktesten Winkel des noch sehr unberührten Urlaubsparadieses einfach so zu, wie er sagt. Also „In the middle of nowhere" . Wie immer hatte Richie seine Gitarre mit im Gepäck – „there ain’t no Holiday for my Guitar“ – und nach ein paar Minuten war dieser einzigartige Sommersong geboren.

"New songs and untold stories"

Ein Youtube-Video zeigt ihn im Studio, wo er seinen hitverdächtigen Silberling präsentiert. Richie ist bekannt für seinen Mix aus Gitarren-Pop, atmosphärischen Balladen, Americana-Songs und wundervollen Melodien. All dies setzt er bei diesem Song ein. Vom Start weg gibt es good Vibes, ein bisschen Jack-Johnson-Akustikpop, eine Prise Blue eyed Soul, natürlich ultracoole Gitarren-Licks, eine versteckte Reggae-Orgel und knackige Bläser. Der Ohrwurm groovt und nimmt den Hörer mit auf eine Reise zu einem perfekten Ort, wo man eine Weile untertauchen kann. Der Sommer kann kommen.

Richie überzeugt seit langem seine Fans hierzulande und in den europäischen Nachbarländern mit seiner Bühnenpräsenz, seinem Gitarrenspiel und seiner markanten Stimme. In über 200 Konzerten jährlich, solo oder als Bandmusiker, stand er bis zu Beginn der Coronakrise auf der Bühne. Daneben hat er als „Sideman“ auf Tour, im Studio und in TV-Shows viele bekannte Stars begleitet. Am 18. Juli spielt Richie Necker mit seinen Freunden bei den Weidener Sommerserenaden und hat die Gelegenheit, einige neue Songs zu präsentieren. Am 11. August tritt er an gleicher Stelle mit „I Dolci Signori“ auf.

Das gibt's bei den Sommerserenaden in Weiden 2021

Weiden in der Oberpfalz
Das Cover des neuen Albums „New Songs And Untold Storys".
Info:

HINTERGRUND

Das Album „New Songs And Untold Stories" ist beim Münchner Musikverlag "Donnerwetter Musik" unter Bestellnummer 10500392 erschienen. Die CD beinhaltet zehn Titel: "Butterfly Tattoo", "New Song", "In The Middle Of Nowhere", "Nothing I Could Do", "He Was The King", "As Long As Wee Together", "Song Of Mine", "In The Dawn By The River", "Every Little Grain Of Sand" und "To Rik". Außerdem als Bonustrack "Lied Von Mir", die deutsche Version von "Song Of Mine".

Info:

Gewinnspiel

Oberpfalz-Medien verlost fünf CDs von Richie Necker. Jetzt einfach anrufen. So funktionierts:

  • Rufen Sie an unter 01378/803215*
  • Nennen das Stichwort „Richie“ + Ihren Namen, Adresse und Ihre Telefonnummer, oder schicken Sie eine SMS an 32223** mit dem Stichwort OM ZEITUNG + Stichwort „Richie“, Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer.
  • Teilnahmeschluss ist Dienstag, 22. Juni 2021, um 8.00 Uhr.
  • Der Gewinner wird von uns benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • *Telemedia Interactive GmbH; pro Anruf 50 ct aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer.
    **SMS an die Kurzwahl 32223 (Telemedia Interactive GmbH); 49 ct/SMS, TD1 inkl. Transportkosten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.