17.06.2021 - 15:06 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Straßensperrungen in Weiden: Einschränkungen bei Schrebergärten und Grüngut-Container

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Für viele Gartenbesitzer in Weiden gibt es bei dem schönen Wetter einen Dämpfer. Die Schrebergartenanlage am Hammerweg könnte in den nächsten Monaten nur eingeschränkt erreichbar sein. Genauso eine Grünabfallanlage.

Besonders im Bereich der Grünabfälle könnte es in der nächsten Zeit zu Einschränkungen kommen, denn für das Umspannwerk in Weiden werden neue Kabel verlegt.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Wegen einer Baumaßnahme müssen sich die Gartenbesitzer am Hammerweg in Weiden in den kommenden Monaten wohl auf leichte Einschränkungen bei der Zufahrt einstellen. Betroffen sind die Zufahrtswege zu den Schrebergärten am Hammerweg in der Nähe der Johann-Sebastian-Bach-Straße in Weiden. Ab Montag, 21. Juni, führt eine Firma aus Bayreuth dort eine länger dauernde Verkabelungsmaßnahme durch. Erste Vorbereitungen sind bereits im Gange. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum Freitag, 27. August 2021, dauern. Einschränkungen gibt es auch beim Grüngut-Container, der in dem Bereich steht.

Nur leichte Einschränkungen

Laut Roman Toll von der Fränkischen Baugesellschaft und einem Vorarbeiter, würden die meisten Straßen zumindest tagsüber immer teilweise befahrbar bleiben. Nur nachts könnte es auch zu vollgesperrten Straßen kommen. Dass Schrebergartenbesitzer aber an den Sommertagen nicht mehr zu ihren Gärten kommen, sei laut Vorarbeiter nicht zu befürchten. "Normalerweise ist die Örtlichkeit immer von einer Seite befahrbar." Die einzelnen Zufahrtswege würden meist abwechselnd gesperrt, sodass Schrebergartenbesitzer auf andere Wege ausweichen könnten. Höchstens zu Beginn könne es zu Einschränkungen im Bereich der Grünabfallanlage kommen. "Ein Umdrehen ist aber auch immer möglich."

Neue Kabel für das Umspannwerk

Roman Toll erklärt, dass zuvor bereits Arbeiten auf Seiten des Umspannwerks stattgefunden hätten und sich die Maßnahme schon länger zieht. Nun sei eben der Bereich um die Schrebergärten dran. Bei dem Projekt wird eine neue Verkabelung für das Umspannwerk in Weiden im Auftrag vom Bayernwerk verlegt. Dabei handle es sich durchaus um ein größeres Projekt, das schon "sehr teuer" sei. Die genauen Kosten für die Arbeiten wollte Toll aber nicht verraten. Durch die Maßnahme soll eines Tages eine alte Überleitung entfernt werden können.

Urban Gardening in Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg

Schrebergarten-Boom in Coronazeiten in Tirschenreuth

Seit 40 Jahren betreibt Gabi Härtl mit ihrer Mutter ihren 220 Quadratmeter großen Schrebergarten an der Mähringer Straße in Tirschenreuth.
Hintergrund:

Sperrungen bei der Schrebergartenanlage

  • Wo? Teilweise Sperrungen der Zufahrtswege im Bereich der Schrebergärten bei der Johann-Sebastian-Bach-Straße. Tagsüber leichte Einschränkungen möglich, nachts auch Vollsperrungen.
  • Wann? Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich von Montag, 21. Juni bis Freitag, 27. August 2021.
  • Warum? Eine neue Verkabelung für das Umspannwerk Weiden wird verlegt, damit eine alte Überleitung später entfernt werden kann.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.