27.07.2020 - 10:32 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Nach Streit Zapfpistole aus Tanksäule gerissen

Ein Mann hatte an einer Tankstelle in Weiden seinen Ärger so gar nicht im Griff. Nach einem Streit mit dem Tankwart, wollte er wütend wegfahren, allerdings war die Zapfpistole noch im Tank seines Fahrzeugs.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Ein Mann fuhr am Donnerstag gegen 23.10 Uhr an eine Tankstelle in Weiden. Allerdings hatte diese bereits geschlossen und aus der Zapfsäule kam kein Diesel mehr. Das verärgerte den bislang unbekannten Mann so sehr, dass er einen Streit mit dem Tankwart anzettelte. Daraufhin stieg er wieder in sein Auto und wollte wegfahren, allerdings befand sich die Zapfpistole noch im Tank seines Fahrzeugs. Dadurch riss er die Pistole aus der Säule.

Laut Polizeibericht hielt der Mann zwar kurz an, legte aber nur die Zapfpistole zur Seite und fuhr dann weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da eine Überwachungskamera den Vorfall aufzeichnete und auch das Kennzeichen des Fahrzeugs erfasste, wird der Mann sich wohl bald dafür verantworten müssen.

Unbekannte stehlen in Weiden 23 Jahre alten Audi

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.