17.09.2020 - 16:41 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Toter im Flutkanal: Neue Zeugen gesucht

In den Fall des im Flutkanal ertrunkenen 22-Jährigen kommt Bewegung. Der in den Medien veröffentlichte Zeugenaufruf der Kriminalpolizei zeigt offensichtlich Wirkung, teilt Leitender Oberstaatsanwalt Gerd Schäfer mit.

Dutzende Einsatzkräfte suchten den vermissten 22-Jährigen am vergangenen Wochenende.
von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

Hintergründe zum Fall des ertrunkenen 22-Jährigen

Weiden in der Oberpfalz

Es hätten sich einige neue Hinweise ergeben. Daher wiederholen die Ermittler den Aufruf. Sie würden sich freuen, wenn sich ganz bestimmte Personen melden würden. Gemeint ist ein Ehepaar zwischen 40 und 50, das sich am Freitag zwischen 22 und 23 Uhr auf der Brücke an der Friedrich-Ebert-Straße aufgehalten haben soll. Gleiches gilt für eine Gruppe junger Männer zwischen 20 und 25, die zur fraglichen Zeit ebenfalls dort vorbeikamen. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 0961/401-2222 zu melden.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.