15.02.2021 - 11:25 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Trotz Corona: Beste Stimmung beim "Hausfasching" in Weiden und Kreis Neustadt

Lockdown, Kontaktbeschränkungen, Ausgangssperren: Schlimmer kann es für Faschingsfans nicht kommen. Viele lassen sich die Stimmung dennoch nicht vermiesen.

von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Alle Faschingszüge abgesagt? Von wegen: Da gibt's ja immer noch die Lockdown-Lok im Garten der Familie Gollwitzer in Vohenstrauß. Tote Hose bei Faschingsbällen? Können zum Beispiel die Nowaks in Parkstein und die Schlagenhaufers in Pirk nicht gerade behaupten: Beim familieninternen "Hausfasching" ging's so richtig rund. Und Claudia Stöckl, Gemeindereferentin in Rothenstadt und Etzenricht, feierte ausgiebig online, etwa mit dem Frauenbund per Zoom zum Weiberfasching oder den Ministranten. Ihr Urteil: "Ich fand den Fasching wieder mal legendär." Trotz Corona.

Wer den Fasching liebt, findet Mittel und Wege, ihn auch 2021 zu feiern. Dann halt im kleinen Kreis, aber so bunt und lustig wie immer. Davon künden die Bilder, die uns die Leser nach unserem Aufruf geschickt haben. Besten Dank dafür! Viel Spaß beim Ansehen – und helau!

So geht es den Faschingsvereinen im Lockdown

Pressath

Die Historie des Neustädter Faschingszugs

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.