17.12.2018 - 17:50 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Unvergessliche Abende mit sehenswerten Künstlern

Die Oberpfalz-Medien verlosen zu Weihnachten fünf Mal zwei Karten für regionale Veranstaltungen im kommenden Jahr. Teilnahmeschluss ist Dienstag, 8. Januar 2019.

Der „Russian Circus on Ice“ entführt das Publikum auf eine zauberhafte Reise mit Alice ins Wunderland.
von Stefan Puhane Kontakt Profil

Der „Russian Circus on Ice“ entführt die Zuschauer zusammen mit Alice ins Wunderland, die „Queen of Sand“ Irina Titowa begeistert mit ihren außergewöhnlichen Sandbildern, die Couplet AG dreht so ziemlich alles durch den satirischen Reißwolf, die Pferdeshow „Cavalluna“ nimmt die Zuschauer mit auf eine unvergessliche Reise und Oswald Sattler lädt zu einem außergewöhnlichen sakralen Konzert. Oberpfalz-Medien verlost pro Veranstaltung zwei Karten.

Was müssen Sie tun? Rufen Sie ganz einfach bis einschließlich Dienstag, 8. Januar 2019, unter der Telefonnummer Ihrer Wunsch-Veranstaltung an und nennen Sie das jeweilige Stichwort + Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer oder schicken Sie eine SMS an 52020* mit dem Stichwort OM win XYZ (XYZ ist durch das Stichwort der gewünschten Veranstaltung zu ersetzen) + Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer.

„Russian Circus on Ice“ (Alice im Wunderland on Ice)

Am Mittwoch, 6. Februar 2019, im Amberger Congress Centrum

Stichwort: Alice

Telefon 0137822/70 24 22*

Alice im Wunderland von Lewis Carroll gilt als eines der herausragenden Märchen des literarischen Nonsens, das zum Nachdenken und auch zum Träumen anregt. Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow, einer Verschmelzung aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik auf glitzernden Kufen, entführt der „Russian Circus on Ice“ das Publikum auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt. Kaum kommt Alice im Wunderland an, wird sie in ein Schachspiel mit lebenden Figuren verwickelt. Sie trifft auf die Teegesellschaft des verrückten Hutmachers und auf eine Grinsekatze, die ihr merkwürdige Rätsel aufgibt. Die jähzornige Königin verwickelt sie in ein kurioses Krocketspiel mit Flamingos – und ehe sie sich versieht, muss sie beweisen, ob sie das Zeug zur wahren Königin hat. Neue Technologien, aufwendige Bühnenbilder, faszinierende Requisiten, ein spektakuläres Lichtdesign und 3D-Projektionen erschaffen ein großartiges Zirkuserlebnis.

Cavalluna – Welt der Fantasie

Am Sonntag, 17. Februar 2019, in der Arena Nürnberger Versicherung in Nürnberg

Stichwort: Fantasie

Telefon 0137822/70 24 23*

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Das erfolgreiche Pferdeshow-Format tourt seit Oktober mit dem neuen Programm „Welt der Fantasie“ durch Europa.

Bereits mit der letzten Tour „Gefährten des Lichts“ begeisterte Regisseur, Komponist und Autor Klaus Hillebrecht über 420 000 Zuschauer mit wundervollen Schaubildern, einer grandiosen Inszenierung und einem unverwechselbaren Soundtrack. Mit dem Programm „Cavalluna – Welt der Fantasie“ knüpft der für den Emmy nominierte Hillebrecht nun an die bisherigen Erfolge an und lässt das Spektakel mit den schönsten Pferderassen Europas in nie dagewesenen Dimensionen erstrahlen. Untermalt werden die traumhaften Szenen durch atemberaubende Darbietungen, in denen Mensch und Tier in völliger Harmonie zusammenarbeiten und die wundervolle Geschichte zum Leben erwecken.

„Welt der Fantasie“ nimmt das Publikum mit auf eine unvergessliche Reise: Der junge Tahin entdeckt eine Welt jenseits der Realität, in der seine tiefsten Wünsche und Fantasien Wirklichkeit werden. Zwischen verwunschenen Traumwäldern und fantastischen Wesen lernt er die schöne Naia kennen, die ihn mitnimmt auf eine Reise durch ihre wunderbare Heimat.

Eine spektakuläre Szene aus der Pferdeshow „Cavalluna“: die Dressurkür der Equipen Valença und Fernández.

Irina Titova – Queen of Sand

Am Mittwoch, 3. April 2019, im Amberger Congress Centrum

Stichwort: Sand

Telefon 0137822/70 24 25*

Mit ihrer sensationellen Show „Sandsation“ hat Irina Titova die Zuschauer bereits in ihren Bann gezogen. Derzeit entführt die „Queen of Sand“ ihr Publikum live und frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt“ - immer humorvoll und mit einem Augenzwinkern. Diese Bilder hinterlassen einen bleibenden Eindruck, obwohl oder gerade weil sie so flüchtig sind. Auf ihrer aufregenden Reise rund um den Globus erleben die Protagonisten aus Sand viele Abenteuer, besuchen Wahrzeichen und bestaunen Weltwunder. Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – das ist alles, was die junge Künstlerin benötigt, um ihren Figuren Leben einzuhauchen und bewegende Geschichten zu erzählen, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit und mit welcher anmutigen Leichtigkeit die Sandkönigin Bilder entstehen und wieder vergehen lässt, um gleich darauf Neues zu erschaffen. Für den besonderen Rahmen werden Irinas sagenhafte Sandbilder von der Erzählstimme des Synchronsprechers Joachim Kerzel begleitet. Seine markante Stimme verlieh er unter anderem schon Hollywood-Größen wie Robert De Niro, Sir Anthony Hopkins und Dustin Hoffman. Untermalt wird das Ganze durch einen atmosphärisch dichten Soundtrack mit Musik von James Horner („Titanic“) über „The Doors“ bis hin zu Ennio Morricone.

Irina Titova, die „Queen of Sand“, entführt ihr Publikum live und frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt“.

Couplet AG

Am Samstag, 13. April 2019, in der Landgraf-Ulrich-Halle in Pfreimd

Stichwort: Couplet

Telefon 0137822/70 24 26*

Die gesamten Klassiker und Highlights sowie neuesten Nummern erstmals vereint in einem Programm. Ein echtes Satire-Fest für alle Fans und ein Rundumschlag der Couplet-AG, die in Liedern und Sketchen so ziemlich alles durch den satirischen Reißwolf dreht. Sie haben die traditionelle Liedform des Couplets entstaubt und das Erbe der Münchner Volkssänger mit neuem Leben gefüllt. Seit 25 Jahren ist die Couplet-AG nicht nur kultiger Bestandteil der süddeutschen Kabarettszene, sondern zählt auch zu den erfolgreichsten Musik- und Politkabarettgruppen im Lande.

Als Meister des Spotts werden sie von den Feuilletonisten gefeiert und verbuchen auf ihrem Konto weit über 2500 Auftritte, auf allen renommierten Kleinkunst- und Kabarettbühnen in Süddeutschland und Österreich sowie in TV und Radio. Nun präsentiert die Couplet-AG einen Querschnitt aus ihrem Bühnenschaffen.

Gründer, Frontmann und Autor Jürgen Kirner beleuchtet das subversive Innere der bayerischen Volksseele und begleitet auf ganz eigene Art und Weise das Leben der Politprotagonisten.

Die Couplet AG dreht in ihren Liedern und Sketchen so ziemlich alles durch den satirischen Reißwolf.

Oswald Sattler

Am Sonntag, 5. Mai 2019, in der Katholischen Stadtpfarrkirche Mariä Geburt in Nittenau

Stichwort: Sattler

Telefon 0137822/70 24 27*

Oswald Sattler hat als Volksmusikant im deutschsprachigen Raum alles erreicht, was man nur erreichen kann. Als Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen heimste er 15 Jahre lang Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel ein. Der bekennende Katholik hat sechs Alben mit religiösen Liedern aufgenommen – „Gloria In Excelsis Deo“, „Kyrie Eleison“, „Wege zum Glauben“, „Credo – Religiöse Lieder“, „Wer glaubt ist nie allein“ und „Ave Maria – Die schönsten Marienlieder“. Im Jahr 2017 ist sein siebtes sakrales Album „Festliche Lieder“ erschienen. Einen besonderen Bezug hat er zu allen Titeln - egal, ob er traditionelle Lieder neu vorträgt, moderne Kirchenlieder interpretiert oder neue Kompositionen zum Besten gibt.

Die Idee, Konzerte in Kirchen zu veranstalten, hat Oswald Sattler von Anfang an begeistert. „Ich möchte, dass die Menschen die Lieder und Texte ganz bewusst anhören. Das geht am besten im Rahmen eines Konzertes. Ich wünsche mir, dass die Konzerte letztendlich als Ganzes wirken und zum Erlebnis werden.“

*0,50 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, andere Netze (insbes. Mobilfunk) können abweichen bzw. 0,49 €/SMS. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben (ausgenommen Mitarbeiter der Oberpfalz Medien sowie deren Angehörige). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzhinweis: Die Gewinner werden benachrichtigt und in unseren Medien (Print/Online) veröffentlicht. Oberpfalz Medien und seine Gewinnspieldienstleister verarbeiten Ihre für die Gewinnspielteilnahme erforderlichen Angaben zur Durchführung des Gewinnspiels (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Im Falle eines Gewinns speichern wir Ihre Angaben nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Weitere Infos unter: www.onetz.de/teilnahmebedingungen .

Oswald Sattler verspricht in Nittenau einen Konzert-Abend der Extraklasse.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.