30.11.2020 - 11:11 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Weiden ist bunt" feiert mit bunten Bänken Zehnjähriges

Viele bunte Bänke stehen derzeit in Weidens Geschäften, Kirchen und Einrichtungen. Dahinter steckt das Aktionsbündnis "Weiden ist bunt". Es feiert Geburtstag.

von Helmut KunzProfil

Sie dienen manchmal zweckentfremdet als Ablagen für Einkaufstaschen und Handschuhe, manchmal als Sitzgelegenheit zum kurzen Verweilen. Vielen Passanten werden sie in den vergangenen Tagen schon ins Auge gefallen sein. Sie stehen in den Eingangsbereichen von Baumärkten, neben Geldautomaten, Badezimmerapparaturen und Kirchenbänken. Das Aktionsbündnis „Weiden ist bunt“ feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer „Bunte Bänke"-Ausstellung. Alle Schulen und Initiativen, die diese Aktion in den vergangenen Jahren begleitet hatten, waren aufgerufen, insgesamt 30 Sitzbänke möglichst kreativ und themenbezogen zu gestalten. Und alle machten mit.

Die Kunstausstellung „30 Bänke – 16 Schulen – 1 Weiden“ ist verstreut über das ganze Stadtgebiet. „Das ist eine farbenfrohe, bunte Vielfalt und steht für ein gemeinsames Weiden und für die Werte und Ziele des Aktionsbündnisses ‚Weiden ist bunt‘“, erklärt Nico Erhardt vom Jugendzentrum. „Wir haben im Vorfeld gar nicht erhoffen können, dass 16 Schulen mitmachen und insgesamt 30 Bänke gestalten würden, von denen eine schöner als die andere ist.“

Die Projektidee des Aktionsbündnisses „Weiden ist bunt“ und des Stadtjugendrings war, alle Bänke von den Schulen künstlerisch auf unterschiedlichste Art und Weise mit einem bunten Weiden verbinden zu lassen.Allen Bänken liegen Beschreibungen bei. Gefördert wurde die Ausstellung durch das Bundesprogramm Demokratie und Leben.

Eine virtuelle Ausstellung aller Bänke findet man im virtuellen Kulturraum auf der Homepage der Stadt Weiden. Den Schwerpunkt ihrer Gestaltung haben die Schüler auf die Themen Frieden, Freiheit, Rassismus und Demokratie gelegt. Die Bänke sollen zum Innehalten und Nachdenken anregen. Bei der künstlerischen Gestaltung wurde auf die unterschiedlichsten Techniken zurückgegriffen. Die Ausstellung dauert noch bis zum 10. Dezember.

Das Projektbündnis wird während der Adventszeit einen digitalen Adventskalender durchführen. Ab 1. Dezember wird täglich ein digitales Türchen auf den Social-Media-Kanälen von Juz Weiden und Weiten ist bunt geöffnet. Diese "Türchen" werden dann mit Fotocollagen zu den jeweiligen Bänken mit Kurzbeschreibungen, Ideen und Hintergrundinformationen gefüllt sein.

16 Weidener Schulen gestalten 30 "bunte Bänke"

Weiden in der Oberpfalz
Service:

Standorte der Bänke

St. Michael, St. Josef, City Center, Volksbank, Raiffeisenbank, Sparda-Bank, Volkshochschule, Eisen Knorr, Wöhrl, Edeka Grünbauer, Weltladen, Media Markt, Obi, Hagebaumarkt und Ärztehaus Moosbürg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.