21.09.2021 - 12:35 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Weiden spielt Nebenrolle im Fernsehfilm "Geliefert"

Im vergangenen Jahr rückte die Region immer wieder einmal als Schauplatz für einen Film in den Mittelpunkt. Nach dem "Beckenrand Sheriff" und "Schweigend steht der Wald" stellt nun der Fernsehfilm "Geliefert" einen Bezug zu Weiden her.

Der Film "Geliefert" kann in den Mediatheken von ARD und Arte angeschaut werden. Die Szene zeigt den Disput von Volker mit dem Trainer der gegnerische Mannschaft, dem TuS Weiden, und die kommt dem Autokennzeichen nach eindeutig aus der Max-Reger-Stadt.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

"Geliefert" heißt der Film, der am 18. Juni in der ARD und am 27. August auf Arte lief und in den Mediatheken der beiden Sender abgerufen werden kann. Auch das Deutsche Filmfest in München hatte die Produktion im Programm. Gedreht wurde der Film mit dem bekannten deutschen Schauspieler Bjarne Mädel (Ein Mord mit Aussicht, Tatortreiniger) zwar in München und in Regensburg, doch die Stadt Weiden spielt dennoch eine kleine Nebenrolle.

Mädel ist in "Geliefert" als alleinerziehenden Vater Volker zu sehen, der als Paketzusteller arbeitet und sich in seiner Freizeit als Fußballtrainer bei der SpVgg Lappersdorf engagiert. In einer der ersten Spielszenen empfängt Lappersdorf die gegnerische Mannschaft des TuS Weiden. Nach einem angeblichen Foul bekommt ein Lappersdorfer Spieler die rote Karte. Nach der Partie stellt Volker den Weidener Trainer zur Rede. Kurz bevor die unliebsamen Gegner wieder nach Hause fahren, schwenkt die Kamera auf das Kennzeichen eines Autos. WEN AR 687 ist ganz deutlich zu lesen. Damit hat sich das Gastspiel für Weiden auch schon erledigt.

Es lohnt sich aber durchaus, den Film ganz zu Ende zu sehen, in dem Bjarne Mädel wieder einmal überzeugt. Der Zuschauer kann mitfühlen, wie hart das Leben eines Paketboten ist, der sich täglich abrackert, aber dennoch auf keinen grünen Zweig kommt. Trotz der vielen Probleme mit dem Sohn und den Geldsorgen läuft es zum Schluss auf eine versöhnliches Ende hinaus.

In Weiden gibt es zwar einige Fußballvereine, aber der TuS Weiden ist nicht darunter, wenn gleich das TuS-Logo im Film irgendwie an das der SpVgg SV Weiden erinnert. Zufall ist das sicher nicht. Im wahren Leben kicken die SpVgg SV Weiden und die SG Kareth-Lappersdorf übrigens in der selben Liga - der Landesliga Mitte. Auch das Kennzeichen WEN AR 687 ist nicht aus der Luft gegriffen und kann auch gebucht werden. Auf der Online-Platte Wunschkennzeichen wird dieses Autonummer als aktuell verfügbar ausgewiesen.

Dreharbeiten im Landkreis Neustadt/WN

Weiden in der Oberpfalz

Regen beim Dreh im Freibad Pleystein

Pleystein
Info:

Zahlen zum Fernsehfilm "Geliefert"

  • Regie und Drehbuch von "Geliefert" stammen von Jan Fehse
  • 5. Juli 2021 wurde er beim Filmfest München vorgestellt
  • Die ARD zeigte ihn am 18. Juni 2021 und Arte am 28. August 2021
  • In der Hauptrolle spielt Bjarne Mädel (Ein Mord mit Aussicht, Tatortreiniger)
  • Gedreht wurde in München und Regensburg
  • Zu Beginn des Film kommt eine fiktive Fußballmannschaft TuS Weiden vor

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.