28.07.2020 - 10:20 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Sportauspuff ohne Betriebserlaubnis

Der Auspuff röhrt recht laut, als die Polizei einen 21-jährigen Autofahrer in Weiherhammer an die Seite winkt. Die Beamten werden stutzig und überprüfen das Fahrzeug. Der junge Mann erhält nun eine Anzeige.

Bei einer Polizeikontrolle fällt den Beamten der laute Auspuff auf.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Bereits am Montag kontrollierte die Polizei einen 21-Jährigen aus dem westlichen Landkreis Neustadt/WN im Gemeindegebiet Weiherhammer. Dabei fiel den Beamten am BMW des Mannes ein hohes Standgeräusch auf. Auf Nachfrage gab dieser an, dass er an seinem Fahrzeug einen neuen Sportauspuff verbaut hatte. Leider war für diesen weder eine Eintragung in den Fahrzeugunterlagen noch eine allgemeine Betriebserlaubnis vorhanden. Die Messung des Motorgeräusches ergab einen deutlich zu hohen Wert, heißt es im Polizeibericht. Deshalb untersagten die Polizisten die Weiterfahrt und verlangten eine Untersuchung beim TÜV Weiden. Den jungen Autobastler erwartet nun eine Anzeige wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis.

Handy auf Autodach vergessen

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.