16.08.2021 - 11:52 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Dr. Loewsche Einrichtungen stellen Nistkästen für Schleiereulen her

Stefan Mutzbauer, die Beschäftigten Numo und Michael, Werkstattleiter Florian Dotzler und Zeno Bäumler (von links) bringen den ersten Nistkasten in der Scheune von Thomas Hölzl in Oberköblitz an. Die Eule ist ein Präparat.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Der weiße Gesichtsschleier prägt das markante Aussehen der Schleiereulen. Sie leben und brüten am liebsten in alten Scheunen oder Türmen und nutzen gerne spezielle Nistkästen. Ihre Bestände gehen zurück wegen der Modernisierung in der Landwirtschaft. Zeno Bäumler, Vorsitzender des LBV-Kreisverbandes, organisiert das Aufstellen von Nistkästen, um sichere Brutmöglichkeiten zu schaffen. Beschäftigte aus dem Berufsbildungsbereich der Dr. Loewschen Werkstätten haben kostenlos 15 Nistkästen gebaut, die im Landkreis aufgestellt werden. Der Erste wurde gleich in der großen Scheune auf dem Hof von Emmeram Hölzl in Oberköblitz angebracht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.