07.08.2019 - 15:44 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Romantik mit Regen-Intermezzo

Das 18. Weinfest der KJK Wernberg-Köblitz wird trotz eines vorübergehenden Regenschauers wieder ein voller Erfolg.

Dem romantischen Ambiente des Weinfestes im Hohlweg konnte der Regenschauer nichts anhaben.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Schon um 19 Uhr waren im langen Hohlweg in Oberköblitz kaum mehr Sitzplätze zu bekommen. Das vielköpfige Team der Katholischen Jugend Köblitz (KJK) hatte das Fest perfekt vorbereitet. Die über 80 Bankgarnituren und Stehtische waren weiß gedeckt und mit Efeu und Kerzen geschmückt. Dazu waren unter dem dichten Blätterdach zahlreiche Lichterketten gespannt, die bei zunehmender Dunkelheit und Weingenuss Romantik verbreiteten.

Die fleißigen Mitglieder der KJK waren unermüdlich mit ihren Weinkörben und Tabletts unterwegs. Von den zehn angebotenen Weinsorten war für jeden Geschmack etwas dabei. Als Unterlage konnte man Zwiebelkuchen, Zambatzdn, Emmentaler mit Brot und Brezen genießen.

Gestört wurde das schöne Ambiente plötzlich für eine halbe Stunde, als eingeläutet durch Donnergrollen ein Regenschauer niederging. Viele Besucher flüchteten unter die großen Schirme, unter das Partyzelt, die Überdachung beim Zehentbartl oder gleich nach Hause. Kurze Zeit nach dem Regen, als die feuchten Tische abgewischt waren, füllte sich der gesamte Hohlweg wieder mit gut gelaunten Gästen, die bei gemütlicher Unterhaltung mit Freunden den Sommerabend genossen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.