22.10.2018 - 07:33 Uhr
Wetzldorf bei ErbendorfOberpfalz

Betrunken in den Straßengraben

Ein Autofahrer landet mit seinem Fahrzeug bei Wetzldorf im Straßengraben. Verletzt hat er sich nicht, allerdings ist er betrunken und das wird ein Nachspiel haben.

Verkehrsunfall bei Wetzldorf
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Der Mann fuhr am am Sonntag, 21. Oktober, um 11.20 Uhr, auf der Kreisstraße TIR 33 bei Wetzldorf aus Friedenfels kommend geradeaus über eine Einmündung in den Straßengraben. Sein Pkw wurde stark beschädigt, ihm passierte nichts. Die Schadenshöhe dürfte sich auf den Zeitwert des fast 20 Jahre alten Fahrzeugs auf etwa 1000 Euro belaufen. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts auf Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen, da die Polizei beim Fahrer einen Alkoholwert von knapp 2 Promille feststellte. Mit am Unfallort waren die Organisierte Erste Hilfe aus Erbendorf, der Rettungsdienst, sowie die örtlichen Feuerwehren, welche einen reibungslosen Ablauf an der Unfallstelle ermöglichten.

Verkehrsunfall bei Wetzldorf

Verkehrsunfall bei Wetzldorf

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.