09.06.2021 - 14:06 Uhr
WiesauOberpfalz

Gewerbegebiet-Erweiterung in Wiesau: Die Baumaschinen können anrollen

Einen symbolischen Spatenstich kündigt Wiesaus Bürgermeister Toni Dutz für den 23. Juni an: Der Grund ist die Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebiets.

Blick auf das interkommunale Gewerbegebiet Wiesau.
von Harald Dietz Kontakt Profil

Die Bäume sind gerodet. "Auch erste Erschließungsmaßnahmen laufen bereits", berichtet Bürgermeister Toni Dutz auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien zum interkommunalen Gewerbegebiet in Wiesau. "Wir schaffen die Voraussetzungen, dass Schott und Ziegler noch heuer bauen könnten."

Für 23. Juni hat Toni Dutz einen symbolischen Spatenstich für die Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebiets im Teilbereich der Logistikstraße ostwärts angesetzt. Laut Dutz plane die Schott AG für ihr Logistik-Zentrum mit einer Hallenfläche von rund 40.000 Quadratmetern. Die Ziegler-Group erweitere ihr Logistik-Zentrum und baue im Anschluss an die bereits bestehende Halle. Trotz der Größe dieser Vorhaben seien noch Restflächen im interkommunalen Gewerbegebiet vorhanden, so Bürgermeister Dutz.

Politischer Schlagabtausch wegen Projekten der Ziegler-Group

Tirschenreuth

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.