09.09.2020 - 11:46 Uhr
WiesauOberpfalz

SpVgg Wiesau und SV Schönhaid gestalten Ferienprogramm gemeinsam

Das gute Miteinander der Spielvereinigung Wiesau und des SV Schönhaid beweist sich auch beim Ferienprogramm-Angebot. Die Übungseinheiten mit den Kindern machten Spaß und Lust aufs Fußballspielen.

Zu einem anstrengenden Fußballtraining gehört auch eine Verschnaufpause, zu der die Betreuer Konrad Burger, Markus Pappenberger, und Martin Förster (hintere Reihe von links) auf den Rasen gebeten hatten.
von Werner RoblProfil

Jeder Verein braucht Nachwuchs. Eine gute Gelegenheit, um sich kennenzulernen, ist stets das Ferienprogramm, dem sich seit einiger Zeit die Wiesauer Fußballvereine gemeinsam widmen. Geleitet wurde das Probetraining von den Vertretern beider Fußballvereine, Markus Pappenberger, Konrad Burger und Martin Förster. Es ging nicht um Tabellenplätze, sondern um den Spaß am Spiel. Dennoch war der Schnupperkurs anstrengend und kostete viel Energie. Der Weg zum Profifußballer sei hart und steinig, verrieten Markus Pappenberger von der Spielvereinigung und Konrad Burger vom SV Schönhaid. Gemeinsam warben sie in einer Trainingspause für den Vereinssport.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.