25.02.2020 - 14:23 Uhr
WiesauOberpfalz

Über 40 Jahre Schule

Förderlehrerin Beate Grillmeier wurde nach über 40-jähriger Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet. Die Schulfamilie bedankte sich für ihren kompetenten Einsatz.

Schulleiterin Inge Dick (links) verabschiedete Förderlehrerin Beate Grillmeier mit herzlichen Worten.
von Externer BeitragProfil

Nach über 40 Jahren Dienstzeit wechselte die Förderlehrkraft Beate Grillmeier nun in den verdienten Ruhestand.

Zum offiziellen Beginn dieses neuen Lebensabschnitts wurde die Pädagogin von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Wiesau mit Gesang und vielen netten Wünschen verabschiedet. Jede Klasse überreichte dabei eine Mappe mit Briefen von jedem einzelnen Kind. Sichtlich gerührt zeigte sich dabei die beliebte Förderlehrkraft, der an diesem Tag zur Feier mit der ganzen Schulfamilie extra ein Thron errichtet wurde.

Am letzten Tag vor den Faschingsferien fand nun im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Verabschiedung aus den Kollegien der Grundschulen Wiesau, Friedenfels und Falkenberg statt. Schulleiterin Inge Dick fasste zunächst den schulischen Werdegang der frisch gebackenen Pensionärin zusammen und überreichte feierlich die Urkunde zur Ruhestandversetzung mit einem Blumenstrauß.

Inge Dick würdigte Beate Grillmeier als eine zupackende, flexible sowie überaus kompetente und herzliche Pädagogin, die dem gesamten Lehrerkollegium eine unermessliche Hilfe war. Sie betonte, dass durch ihre wertvolle Fördertätigkeit vielen Kindern an der Grundschule Wiesau seit 1985 große Unterstützung zugute gekommen war. Die Schulleiterin bedauerte gleichzeitig, dass diese wichtige Stelle nun nicht mehr besetzt werde - zumindest nicht zeitnah.

Beate Grillmeier kleidete ihre Abschiedsworte in Gedichtform und sorgte dabei für den einen oder anderen Lacher. In entspannter Atmosphäre klang die Feierstunde mit einem Essen aus, zu dem die Förderlehrerin eingeladen hatte.

Schulleiterin Inge Dick (links) verabschiedete Förderlehrerin Beate Grillmeier mit herzlichen Worten.Verabschiedung unserer Förderlehrerin Beate Grillmeier.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.