20.08.2018 - 11:42 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Achtung, Umleitung

Jetzt wird die Ortsverbindungsstraße zwischen Pleisdorf und Bernstein ertüchtigt. Das Geld für die Sanierung kommt zum Großteil aus einem Fördertopf.

Achtung Umleitung. Jetzt wird die Ortsverbindungsstraße zwischen Pleisdorf und Bernstein ertüchtigt.
von Iris Eckert Kontakt Profil

(ise) Der Ausbau der Ortsverbindungsstraßen geht weiter. Nach der Generalsanierung der Strecke Dietersdorf–Lindenhof und der Verbindungsstraße nach Berg wird nun die Straße zwischen Pleisdorf und Bernstein in Angriff genommen. "Grund ist die nach wie vor sehr gute Zuschusslage", sagt Bürgermeister Karlheinz Budnik. Wie er mitteilt, kostet die Reparatur der gut einen Kilometer langen Strecke 760.000 Euro. Der erwartete Zuschuss liegt bei 90 Prozent. „Diese Situation müssen wir nützen. Die Stadt ist gesegnet mit Ortsverbindungsstraßen. Diese Zuwendungen versetzen uns in die Lage, diese Straßen für die nächsten Jahrzehnte zu ertüchtigen.“ Geld fließe, weil die Stadt als Stabilisierungskommune einen höheren Fördersatz erwarten könne als andere Kommunen. „Würde diese hohe Bezuschussung auch für Straßen innerorts möglich sein, würden wir auch hier in großem Umfang tätig werden, aber hier gibt es leider keine entsprechenden Fördertöpfe“, bedauert der Rathauschef.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp