11.11.2019 - 11:44 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Benefizturnier für Äthiopische Fußballakademie

Die SpVgg Windischeschenbach bittet zum zweiten zweiten Äthiopien-Cup. Das Turnier geht am Samstag 7. Dezember, in der Mehrzweckhalle über die Bühne.

Der gebürtige Neustädter Tobias Seitz (Mitte, mit Bart und Sonnenbrille) will äthiopischen Kindern mit der Fußballakademie neue Perpektiven eröffnen.
von Tom KreuzerProfil

Mehr als 100 Fußballer kicken für den guten Zweck und freuen sich über jede Unterstützung. Anpfiff ist um 10 Uhr. Unter denn zehn Mannschaften sind Fußballer von SpVgg Windischeschenbach, TSV Reuth, FC Dießfurt, SV Altenstadt/WN, TSV Erbendorf, DJK Falkenberg, VFB Rothenstadt, FC Tirschenreuth, SpVgg Schirmitz und SV Plößberg.

Mit dem Erlös wird der Aufbau einer Fußballakademie in Äthiopien unterstützt. Federführend ist hierbei der gebürtige und nun in Äthiopien lebende Neustädter Tobias Seitz, der es sich in den Kopf gesetzt hat, die Kinder dort von der Straße zu holen und mit Fußball zu erreichen. Die SpVgg Windischeschenbach ist der Patenverein für sein Projekt. Nach dem Finale geht es zur "Spielkiste" in Windischeschenbach zur Pokalverleihung. Im Anschluss spielt die "Beppo Johnson Lio Band" bis tief in die Nacht hinein. Am Abend, aber auch den ganzen Tag über wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Der Eintritt ist jeweils frei. Spenden sind erwünscht.

Mit Fußball Herz und Kopf erreichen: Die Geschichte dahinter

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.