05.07.2020 - 13:10 Uhr
WinklarnOberpfalz

Winklarn: Grundschule Landessieger bei der „Aktion Löwenzahn“

Die Thomas-Aquinus-Rott Grundschule Winklarn-Thanstein wird zum 15. Mal Landessieger bei der „Aktion Löwenzahn“ der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ).

Zahnarzt Stephan Gollwitzer (Mitte rechts) überreichte die Urkunde an Schüler und Lehrer
von Annemarie MösbauerProfil

Die Thomas-Aquinus-Rott Grundschule Winklarn-Thanstein wurde zum 15. Mal Landessieger bei der „Aktion Löwenzahn“ der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ). Als Dank und Anerkennung dafür gab es eine Ehrenurkunde, unterschrieben von Kultusminister Michael Piazolo und Dr. Brigitte Hermann von der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit.

Die Schule habe damit bewiesen, dass sich die Schulleitung und das Kollegium in einem außergewöhnlichen Maß für die Zahngesundheit der Kinder einsetzen, hieß es lobend. Landessieger sein bedeutet: Alle Kinder einer Schule- von der ersten bis zur vierten Klasse- waren halbjährlich bei der Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt. Das nicht nur in einem Jahr, sondern über 15 Jahre in Folge. Möglich gemacht haben dies die Lehrerinnen und Lehrer, die dafür motivierten, die abgestempelten Karten einsammelten und am Schuljahresende an die LAGZ weiter leiteten.

Außerdem kommt der betreuende Zahnarzt Stephan Gollwitzer in Absprache mit der Schulleitung regelmäßig in den Unterricht und klärt die Kinder in kindgerechter Art über die zahnmedizinische Prävention auf. Dabei geht es um zahngesunde Ernährung, richtige Mundhygiene mit fluoridierter Zahnpasta sowie den halbjährlichen Zahnarztbesuch. Die Unterrichtseinheiten sind mit dem Kultusministerium abgestimmt und Bestandteil des bayerischen Lehrplans.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.