10.01.2020 - 14:47 Uhr
Wurz bei PüchersreuthOberpfalz

Christbaum spült Hunderte Euro in die Spendenkasse

Im voll besetzten Gasthaus Mois brachte die Christbaumversteigerung einen Erlös von 600 Euro.

600 Euro kommen bei der Christbaumversteigerung in Wurz zusammen.
von Tom KreuzerProfil

Durch die amerikanische Versteigerungsmethode mit einer Trillerpfeife kam innerhalb weniger Stunden dieser Betrag zusammen. Er wird diesmal an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder (VKKK Ostbayern) gespendet. Das Geld fließt jedoch zunächst in die Gesamtkasse der Wurzer Dorfgemeinschaft. Dafür haben bereits einige Vereine, Mitglieder und Firmen viel Geld locker gemacht. Im Frühjahr findet dann die offizielle Spendenübergabe statt.

Die Organisation der Versteigerung lag in den Händen von Christian Gleißner. Er und viele Mitstreiter hatten über 30 Preise organisiert. Die Ersteigerer freuten sich über viele Gutscheine und Sachpreise, die Tom Kreuzer versiert an den Mann oder die Frau brachte. Die meisten Preise nahm die sympathische Norwegerin Sara Berg mit nach Hause.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.