28.09.2020 - 17:23 Uhr
AmbergSport

Amberg feiert Silvester 2020 ohne Lauf

Kein Startschuss im Corona-Jahr 2020: Die Vorstandschaft des CIS Amberg hat sich nach langen Gesprächen entschlossen, den diesjährigen Amberger Silvesterlauf abzusagen.

Kein Startschuss am 31. Dezember 2020: Der Amberger Silvesterlauf fällt aus.
von Reiner Fröhlich Kontakt Profil

"Schweren Herzens" sei die Entscheidung gefallen. Auch unabhängig von der Frage nach der Genehmigung wegen der Corona-Auflagen: "Wir hatten letztes Jahr knapp 700 Teilnehmer. Wenn wir heuer von der gleichen Anzahl ausgehen, müssten wir wegen Corona die Läufer in Gruppen einteilen und das würde etliche Stunden länger dauern", erklärt Organisator Bernd Stief. Eine entsprechend große Zuschauermenge auf dem Marktplatz mache es auch unmöglich, ein tragbares Hygienekonzept zu erstellen und dieses auch durchzusetzen. "Wir bitten alle Läuferinnen und Läufer um Verständnis für diesen Schritt und hoffen, dass wir im Jahr 2021 wieder gemeinsam an den Start gehen können", sagen Hauptorganisator Christian Koch und Bernd Stief unisono.

Sportfachverbände in Bayern schlagen Alarm

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.