30.07.2021 - 15:08 Uhr
AmbergSport

Spielplan der Eishockey-Bayernliga: ERSC Amberg startet beim TSV Peißenberg

Schwerer Auftakt für den ERSC Amberg in der Eishockey-Bayernliga: In den ersten drei Heimspielen geht es mit Waldkraiburg, Miesbach und Kempten gleich gegen drei Teams aus dem engeren Favoritenkreis. Die Spiele der Lions in der Übersicht.

Die neue Saison in der Eishockey-Bayernliga beginnt am 1. Oktober, für den ERSC Amberg zwei Tage später.
von Autor PAProfil

Oktober

1. Oktober: ERSC Amberg spielfrei. Sonntag, 3. Oktober, 17.30 Uhr: TSV Peißenberg – ERSC. Freitag, 8. Oktober, 20 Uhr: ERSC – TSV Waldkraiburg. Sonntag, 10. Oktober, 17.30 Uhr: EHC Klostersee – ERSC. Freitag, 15. Oktober, 20 Uhr: ERV Schweinfurt – ERSC. Sonntag, 17. Oktober, 18.30 Uhr: ERSC – ESC Kempten.

Freitag, 22. Oktober, 20 Uhr: ERSC – TEV Miesbach. Sonntag, 24. Oktober, 17.30 Uhr: ESC Geretsried – ERSC. Freitag, 29. Oktober, 20 Uhr: ERSC – ESC Dorfen. Sonntag, 31. Oktober, 17 Uhr: EA Schongau – ERSC.

November

Freitag, 5. November, 20 Uhr: EHC Königsbrunn – ERSC. Sonntag, 7. November, 18.30 Uhr: ERSC – EC Pfaffenhofen. Freitag, 12. November, 20 Uhr: VfE Ulm/Neu-Ulm – ERSC. Sonntag, 14. November, 18.30 Uhr: ERSC – TSV Erding. Freitag, 19. November, 20 Uhr: ESV Buchloe – ERSC. Sonntag, 21. November, 18.30 Uhr: ERSC – ESV Buchloe. Freitag, 26. November, 20 Uhr: EHC Waldkraiburg – ERSC. Sonntag, 28. November, 18.30 Uhr: ERSC – EHC Klostersee.

Dezember

Freitag, 3. Dezember, 20 Uhr: ERSC – TSV Peißenberg. Sonntag, 5. Dezember: ERSC Amberg spielfrei. Freitag, 10. Dezember, 20 Uhr: TEV Miesbach – ERSC. Sonntag, 12. Dezember, 18.30 Uhr: ERSC – ESC Geretsried. Freitag, 17. Dezember, 20 Uhr: ERSC – EHC Königsbrunn. Sonntag, 19. Dezember, 17.30 Uhr: EC Pfaffenhofen – ERSC. Sonntag, 26. Dezember, 18.30 Uhr: ERSC – EA Schongau.

Dezember

Sonntag, 2. Januar 2022, 17.30 Uhr: ESC Dorfen – ERSC. Freitag, 7. Januar, 20 Uhr: TSV Erding – ERSC. Sonntag, 9. Januar, 18.30 Uhr: ERSC – VfE Ulm/Neu-Ulm. Freitag, 14. Januar, 20 Uhr: ERSC – ERV Schweinfurt. Sonntag, 16. Januar, 18 Uhr: ESC Kempten – ERSC.

Der ERSC Amberg hat seinen eigenen Energy-Drink

Amberg
Hintergrund:

Der Modus

  • Die Vorrunde endet am 16. Januar 2022. Die Teams auf den Rängen 1 bis 8 der Vorrunde qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde, die Mannschaften auf den Rängen 7 bis 15 spielen in der Abstiegsrunde. Der Zeitrahmen hierfür ist jeweils vom 21. Januar bis 14. März.
  • Die Mannschaften auf den Plätzen 1 bis 4 der Aufstiegsrunde bestreiten die Play-offs, die auf den Rängen 4 bis 7 der Abstiegsrunde die Play-downs. Termine: 18. bis 29. März.
  • Der Sieger der Play-offs (jeweils Best of 3) ist Bayerischer Meister und spielt gegen den Meister der Regionalliga Südwest um den Oberligaeinzug.
  • Der Verlierer der Play-downs ist sportlicher Absteiger.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.